Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0007/8538.html    Veröffentlicht: 04.07.2000 09:38    Kurz-URL: https://glm.io/8538

MobilCom will ins Bankgeschäft

Konkurrenz für Banken und Kreditkarten-Anbieter

Nach einem Bericht das Handelsblatt will der Telekommunikationskonzern MobilCom eine eigene Bank in Form einer AG im ersten Halbjahr 2001 gründen. Eine entsprechende Anfrage habe MobilCom bereits beim Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen gestellt, so das Blatt unter Berufung auf MobilCom-Chef Gerhard Schmid.

Neben Krediten für Handy-Kunden sollen auch Aktiendepots über das neue Geldinstitut verwaltet und umfangreiche Zahlungsleistungen und Finanzierungsmodelle geboten werden. MobilCom tritt so in Konkurrenz zu anderen Bankhäusern, während andere Telekommunikationsanbieter eher auf Kooperationen setzen.

Für den Aufbau der MobilCom-Bank soll laut Handelsblatt das MobilCom-Vorstandsmitglied Volker Visser sorgen, der bereits an der Gründung der Direktbanktochter der Dresdner Bank, Advance Bank, beteiligt war und über entsprechende Bankerfahrung verfügt.  (ji)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/