Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1107/85266.html    Veröffentlicht: 27.07.2011 11:00    Kurz-URL: https://glm.io/85266

Microsoft Camera Codec Pack

Raw-Fotos direkt im Windows Explorer anzeigen

Microsoft erweitert Windows 7 und Vista um eine Unterstützung für Raw-Dateien. In diesem Format vorliegende Fotos können dann auch direkt im Explorer angezeigt und in Windows Live Photo Gallery 2011 bearbeitet werden.

Mit dem neuen und kostenlosen Microsoft Camera Codec Pack erweitert Microsoft Windows 7 und Windows Vista um eine RAW-Unterstützung. Ist das Microsoft Camera Codec Pack installiert, zeigt der Windows Explorer die Raw-Fotos direkt in der Vorschau und als Miniaturansicht. Auch Microsofts Bildbetrachtungssoftware Windows Live Photo Gallery 2011 (Windows Live Fotogalerie 2011) kann die Dateien damit öffnen. Bisher mussten Softwarelösungen anderer Hersteller bemüht werden, um mit RAW-Dateien unter Windows etwas anfangen zu können.

Windws Live Photo Gallery 2011 kann nun auch genutzt werden, um die Raw-Bilder zu editieren - dazu wird eine JPEG-XR-Kopie der Raw-Datei angelegt, um das Raw-Original nicht zu verändern und gleichzeitig eine hohe Qualität zu wahren. Beim Verbinden mehrerer Fotos zu einem Panorama (Stitching) soll durch die RAW-Unterstützung eine deutlich bessere Bildqualität möglich werden.

Das Microsoft Camera Codec Pack gibt es zum Download für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 und Windows Vista. Laut Microsofts Windows-Team-Blog unterstützt das Microsoft Camera Codec Pack derzeit Raw-Dateien von 120 Kameras von Canon, Nikon, Sony, Olympus, Pentax, Minolta, Panasonic und Epson. Nicht immer sollen jedoch laut Nutzerberichten auch die Metadaten mit ausgelesen werden.

Eine komplette Liste der von Windows unterstützen Raw-Dateiformate, nach Herstellern sortiert, findet sich auf der nächsten Seite.

Microsoft Camera Codec Pack - die unterstützten Digitalkameras

Canon

EOS 1000D
EOS 10D
EOS 1D Mk2
EOS 1D Mk3
EOS 1D Mk4
EOS 1D Mk2 N
EOS 1Ds Mk2
EOS 1Ds Mk3
EOS 20D
EOS 300D
EOS 30D
EOS 350D
EOS 400D
EOS 40D
EOS 450D
EOS 500D
EOS 550D
EOS 50D
EOS 5D
EOS 5D Mk2
EOS 7D
EOS D30
EOS D60
G2
G3
G5
G6
G9
G10
G11v Pro1
S90

Nikon

D100
D1H
D200
D2H
D2Hs
D2X
D2Xs
D3
D3s
D300
D3000
D300s
D3X
D40
D40x
D50
D5000
D60
D70
D700
D70s
D80
D90
P6000

Sony

A100
A200
A230
A300
A330
A350
A380
A700
A850
A900
DSC-R1

Olympus

C7070
C8080
E1
E10
E20
E3
E30
E300
E330
E400
E410
E420
E450
E500
E510
E520
E620
EP1

Pentax (nur PEF-Formate)

K100D
K100D Super
K10D
K110D
K200D
K20D
K7
K-x
*ist D
*ist DL
*ist DS

Leica

Digilux 3
D-LUX4
M8
M9

Minolta

DiMage A1
DiMage A2
Dynax 7D

Epson

RD1

Panasonic

G1
GH1
GF1
LX3  (ck)


Verwandte Artikel:
Olympus bietet RAW-Unterstützung für Windows Vista   
(28.12.2007, https://glm.io/56716 )
Phase One stellt Rohdatenentwickler Capture One 5.1 vor   
(24.02.2010, https://glm.io/73350 )
Bridgeman bringt auch Handyfotos auf den Fernseher   
(16.11.2009, https://glm.io/71217 )
Bildbetrachter: Irfanview als App im Windows Store verfügbar   
(23.06.2017, https://glm.io/128545 )
Neat Image 7: Digitalfotos rauschfrei unter Linux, Windows und Mac OS X   
(17.05.2011, https://glm.io/83533 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/