Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1107/85021.html    Veröffentlicht: 18.07.2011 14:44    Kurz-URL: https://glm.io/85021

Microsoft

Open-Source-Entwickler bevorzugen Github

Eine Umfrage zum Microsoft Developer Network hat ergeben, dass Open-Source-Entwickler bevorzugt Github als Plattform für ihre Projekte nutzen. Programmierer unter Windows nutzen ebenso häufig Codeplex.

Microsoft ruft regelmäßig über sein Developer Network (MSDN) Entwickler freier Software zur Teilnahme an einer Umfrage auf. Dabei werden die bevorzugte Entwicklungsplattform und das eingesetzte Versionskontrollsystem in Abhängigkeit zu dem genutzten Betriebssystem erfragt.

An einer nun veröffentlichten, nicht repräsentativen Umfrage nahmen über 1.000 Entwickler teil. Daraus ergibt sich, dass bei Programmierern, die Windows einsetzen, die Plattformen Codeplex und Github in der Beliebtheit gleichauf sind. Bei Linux- und Mac-OS-X-Nutzern ist Github führender Hostinganbieter für Code. Auf ein ähnliches Ergebnis kam eine Studie von Redmonk und Black Duck Software, die anhand der Commits auf den Plattformen deren Beliebtheit bewertete.

Über alle drei Betriebssysteme hinweg belegt Git den ersten Platz unter den Versionskontrollsystemen. Vor allem bei Entwicklern mit Mac OS X ist Git mit rund 86 Prozent das mit großem Abstand am meisten genutzte System. Mercurial und Subversion spielen hingegen nur eine kleinere Rolle.

Bei Windows-Nutzern ist das Bild deutlich ausgewogener. Hier dominiert Git nicht ganz so deutlich. Hinzu kommt, dass das von Microsoft entwickelte TFS in etwa gleichauf mit Mercurial und Subversion ist, die jeweils bei etwa 20 Prozent Nutzung liegen.  (sg)


Verwandte Artikel:
Akamai: Github übersteht bislang stärksten DDoS-Angriff   
(02.03.2018, https://glm.io/133105 )
Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde   
(22.12.2017, https://glm.io/131781 )
Code-Repositories: Github wohl beliebter als Sourceforge   
(06.06.2011, https://glm.io/83996 )
9Front: Fork des Betriebssystems Plan 9   
(18.07.2011, https://glm.io/85015 )
Connect 2017: Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source   
(15.11.2017, https://glm.io/131161 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/