Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1107/84997.html    Veröffentlicht: 16.07.2011 13:02    Kurz-URL: https://glm.io/84997

Sicherheitslücke

Unbekannte dringen in eine Webpräsenz der SPD ein

Eine offensichtlich in Schleswig-Holstein ansässige Gruppe hat die Webpräsenz des SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner verändert. Damit wollte sie auf Sicherheitslücken aufmerksam machen.

Ein Gruppe, die sich Die wahren Lübecker nennt, ist in die Webpräsenz des schleswig-holsteinischen SPD-Vorsitzenden Ralf Stegner eingedrungen und hat die Seite verändert. Die Unbekannten wollten damit vor Sicherheitslücken warnen, berichtet die Tageszeitung Kieler Nachrichten.

Die Gruppe hinterließ eine Botschaft auf der Website. Darin entschuldigte sie sich für das Eindringen und erklärte, dieses habe "wieder einmal eindrucksvoll gezeigt, dass viele Webseiten nur unzureichend gesichert sind."

Die Unbekannten hatten nach eigenen Angaben auch Zugriff auf Zugangsdaten und Passwörter für eine ganze Reihe von Websites weiterer SPD-Landtagsabgeordneter, von mehreren SPD-Ortsvereinen und Juso-Gruppen. Diese Seiten wollte die Gruppe jedoch nicht manipulieren, da sie möglichst wenig Schaden anrichten wolle. Ziel der Aktion sei lediglich gewesen, "eine breite Öffentlichkeit auf die Gefahren von Sicherheitslücken aufmerksam" zu machen.

Einige Tage zuvor war die Gruppe bereits in die Webpräsenzen der Bürgerinitiative Bürger für Lübeck und des Tourismusunternehmens Lübeck und Travemünde Marketing (LTM) eingedrungen. Im LTM-Onlineshop hätten sie Sicherheitslücken gefunden, die den Diebstahl von Kundendaten ermöglicht hätten, erklärten die Unbekannten der Tageszeitung Lübecker Nachrichten.  (wp)


Verwandte Artikel:
Apache Struts: Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack   
(14.09.2017, https://glm.io/130051 )
Datenleck bei US-Bank: Unbekannte hatten Zugriff auf ein System der Citigroup   
(09.06.2011, https://glm.io/84095 )
Spionage: China baut Abhörfunktion in den Sitz der Afrikanischen Union   
(30.01.2018, https://glm.io/132458 )
Großbritannien: Teenager wird wegen DDoS-Attacken angeklagt   
(23.06.2011, https://glm.io/84431 )
Playstation 4: Firmware 4.55 gehackt und Spiele verwendet   
(01.03.2018, https://glm.io/133090 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/