Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1107/84731.html    Veröffentlicht: 06.07.2011 09:05    Kurz-URL: https://glm.io/84731

Echtzeitanalyse

Twitter kauft Backtype

Twitter übernimmt das auf Echtzeitanalysen spezialisierte Unternehmen Backtype. Wie so oft bei solchen Übernahmen werden die Produkte von Backtype nicht länger angeboten.

Backtype soll künftig Werkzeuge für Twitters Publishing-Partner entwickeln und wird in das Plattformteam bei Twitter integriert. Bisher hat Backtype Analysewerkzeuge für Twitter und andere soziale Plattformen angeboten. Darunter auch Backtweets, ein Dienst, der Twitter-Nutzern aufzeigt, wie sich ihre Tweets und Inhalte verbreiten, wen sie erreichen und wie aus Tweets Traffic wird.

Künftig arbeitet das Backtype-Team für Twitter und bringt dabei unter anderem sein System zur Echtzeitdatenverarbeitung namens Storm ein. Dabei handelt es sich um ein verteiltes, verlässliches und fehlertolerantes System zur Verarbeitung von Datenströmen, das Backtype als eine Art Hadoop für Echtzeitdaten bezeichnet. Backtype hatte zuvor angekündigt, Storm als Open Source zu veröffentlichen. Ob es nach der Übernahme bei diesen Plänen bleibt, ist derzeit nicht bekannt.

Mit der Übernahme von Backtype durch Twitter wird Backtweets eingestellt. Zwar können bestehende Nutzer das System künftig kostenlos nutzen, neue Nutzer werden aber nicht mehr angenommen. Die Entwickler wollen sich künftig auf ihre Arbeit an Twitter konzentrieren.  (ji)


Verwandte Artikel:
Adgrok: Twitter kauft Spezialisten für Google Adwords   
(01.06.2011, https://glm.io/83887 )
Offiziell: Twitter kauft Tweetdeck   
(25.05.2011, https://glm.io/83739 )
Client: Twitter soll Übernahme von Tweetdeck versuchen   
(19.04.2011, https://glm.io/82900 )
Fflick: Google verhandelt über Kauf eines Filmempfehlungsdienstes   
(25.01.2011, https://glm.io/80969 )
Inoffiziell: Google soll 4 Milliarden Dollar für Twitter geboten haben   
(19.11.2010, https://glm.io/79533 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/