Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1106/84099.html    Veröffentlicht: 09.06.2011 11:34    Kurz-URL: https://glm.io/84099

Belkin F5D4081de

Powerline-Adapter mit drei Ethernet-Schnittstellen

Die derzeit verfügbaren Powerline-Adapter von Belkin müssen meist um einen Switch erweitert werden. Mit einem neuen Powerline-Paket kann das entfallen, denn einer der beiden Adapter bietet einen integrierten 3-Port-Switch.

Belkin hat einen neuen Powerline-Adapter vorgestellt, der drei Netzwerkschnittstellen bietet. Das Modell F5D4081de kann also ohne weiteren Switch drei Endgräte ins Stromnetz bringen. Der Adapter folgt allerdings noch einem älteren Homeplug-AV-Standard, denn mehr als 200 MBit/s (brutto) gibt es als Datenrate nicht. Zudem belegt der Powerline-Adapter eine Steckdose.

Belkin will den Adapter nur im Set mit einem normalen Powerline-Adapter mit nur einem Anschluss anbieten. Die beiden Adapter kosten rund 120 Euro. Einige Händler listen das Set bereits. Weitere technische Informationen gibt es auf der Webseite von Belkin.  (ase)


Verwandte Artikel:
Belkins Powerline-Adapter sollen P1901-kompatibel werden   
(09.02.2010, https://glm.io/72996 )
Wifi Q2: Huawei zeigt Mesh-Router mit Powerline-Funktion   
(11.01.2018, https://glm.io/132116 )
MSI ePower 1000HD: Neuer Gigabit-Powerline-Adapter   
(21.07.2010, https://glm.io/76632 )
Powerline Advanced: Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose   
(24.10.2017, https://glm.io/130781 )
Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline   
(22.10.2017, https://glm.io/130747 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/