Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1105/83745.html    Veröffentlicht: 26.05.2011 10:34    Kurz-URL: https://glm.io/83745

Amazon

Lady Gagas "Born This Way" nochmals für 99 Cent

Am Montag hat Lady Gaga Amazons Server ans Limit gebracht, heute soll alles besser werden. Amazon bietet das neue Album "Born This Way" von Lady Gaga in den USA heute nochmals für 99 US-Cent an.

Amazon hat das neue Album von Lady Gaga, "Born This Way", in den USA zu dessen Verkaufsstart am Montag als MP3-Download für nur 99 US-Cent angeboten. Der Ansturm der eintägigen Aktion brachte Amazons Server allerdings ans Limit, so dass Amazon die Aktion am heutigen Mittwoch nochmals wiederholt: "Und diesmal sind wir vorbereitet", versichert Amazons Musikchef Craig Pape.

Zusammen mit dem Kauf des Lady-Gaga-Albums als MP3 erhalten Amazon-Kunden 20 GByte Speicherplatz für Amazons Cloud Drive. Mit der kostspieligen Aktion will Amazon offensichtlich für seinen neuen Musik-Streaming-Dienst werben. Denn laut Wall Street Journal kauft Amazon Lizenzen für das Album bei Universal Music für rund 9 US-Dollar ein.

Hierzulande kostet "Born This Way" bei Amazon als MP3 6,89 Euro.  (ji)


Verwandte Artikel:
Lizenzstreit: Musikindustrie greift Amazons Cloud Drive an   
(30.03.2011, https://glm.io/82438 )
Musikindustrie: Apple handelt Vereinbarungen für Cloud-Musikangebot aus   
(19.05.2011, https://glm.io/83607 )
Cloud Drive und Player: Amazon startet kostenlosen digitalen Plattenschrank   
(29.03.2011, https://glm.io/82403 )
Pink Floyd MP3: Wünschte, Ihr wärt hier   
(16.08.2010, https://glm.io/77242 )
iTunes: US-Wettbewerbshüter nehmen Apple unter die Lupe   
(26.05.2010, https://glm.io/75371 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/