Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1105/83354.html    Veröffentlicht: 10.05.2011 09:42    Kurz-URL: https://glm.io/83354

Schneller Datentransfer

WiMax für das iPhone 4

Die Korean Telecom hat eine Hülle für Apples iPhone 4 vorgestellt, mit der der Anwender den schnellen Datenfunk 4G nutzen kann. In der Hülle befindet sich ein Akku, der dem Funkmodem (WiMax) Strom liefert.

Apples iPhone 4 kann mit dem Huckepack-Modem KWF-B2500 von Korean Telekom den schnellen Datenfunk 4G nutzen. Das WiMax-Modem ist ausschließlich mit dem iPhone 4 nutzbar und misst 62 x 126,5 x 17,2 mm.

Das Gewicht der 4G-Hülle liegt bei 68 Gramm, so dass das iPhone 4 dann insgesamt 205 Gramm wiegt. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit gibt Korean Telecom mit rund 40,32 MBit/s im Download an.

Die Stromversorgung des 4G-Funkmodems muss das iPhone nicht selbst übernehmen, sondern ein in die Hülle eingearbeiteter Akku mit 1.500 mA. Er soll ungefähr 5 Stunden Empfang ermöglichen, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Die Korean Telecom will das KWF-B2500 für rund 128.000 Won verkaufen. Das sind umgerechnet circa 82 Euro ohne Steuern.  (ad)


Verwandte Artikel:
Apple: Weißes iPhone 4 ab 28. April 2011 in Deutschland   
(27.04.2011, https://glm.io/83069 )
Spezifikation: LTE-Advanced kommt bis Ende des Jahres   
(19.02.2011, https://glm.io/81556 )
3D ohne Brille: Räumliche Darstellung auf iPad 2 und Co.   
(12.04.2011, https://glm.io/82726 )
Journalismus 2.0: iPad 2 ersetzt die Videokamera   
(07.04.2011, https://glm.io/82617 )
Pwnagetool und Redsn0w: Untethered Jailbreak für iOS 4.3.1   
(04.04.2011, https://glm.io/82519 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/