Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/82088.html    Veröffentlicht: 15.03.2011 10:12    Kurz-URL: https://glm.io/82088

Rovio Mobile

Android-Version von Angry Birds Rio nur bei Amazon

Mit wütenden Vögeln möchte Amazon offenbar seinem App Store zum erfolgreichen Start verhelfen: Die Android-Version des kommenden Angry Birds Rio wird zumindest vorübergehend nur dort erhältlich sein - als kostenpflichtiger Download.

Noch ist nicht ganz klar, wann Amazon seinen App Store für Android eröffnet. Allzu lange kann es nicht mehr dauern: Offenbar als Lockvogelangebot zum Start wird es nur dort die Android-Version von Angry Birds Rio geben - und die soll für alle Plattformen noch im März 2011 erscheinen. Der Film Rio, auf dem die neuen Abenteuer der wütenden Vögel basieren, kommt hierzulande am 7. April 2011 in die Kinos, in den USA rund eine Woche später. Angry Birds Rio soll laut der offiziellen Webseite noch im März zum Download bereitstehen.

Wie lange Angry Birds Rio für Android nur als kostenpflichtige Bezahlversion bei Amazon erhältlich sein wird und ob später überhaupt werbefinanzierte Fassungen folgen, ist unbekannt. Entwickler Rovio Mobile hatte sich in der Vergangenheit kritisch über die Möglichkeiten geäußert, auf Android Geld zu verdienen, weil es zu viele Shops gebe und zusätzlich die Netzbetreiber mitmischten.

Neben Rio würden auch die schon länger erhältlichen Titel Angry Birds und Angry Birds Seasons als werbefreie Bezahlversionen exklusiv im App Store von Amazon angeboten, teilt Rovio in seinem Unternehmensblog mit.  (ps)


Verwandte Artikel:
Angry Birds: Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart   
(24.11.2017, https://glm.io/131322 )
Rovio Mobile: 42 Millionen US-Dollar für mehr Angry Birds   
(14.03.2011, https://glm.io/82065 )
E-Mail-Clients für Android: Kennwörter werden an App-Entwickler übermittelt   
(06.03.2018, https://glm.io/133172 )
Musikstreaming: Amazons Alexa streamt Musik von Deezer   
(06.03.2018, https://glm.io/133158 )
Angry-Birds-Macher meint: Niemand hat erfolgreich Android-Applikationen verkauft   
(29.12.2010, https://glm.io/80375 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/