Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/82008.html    Veröffentlicht: 10.03.2011 10:16    Kurz-URL: https://glm.io/82008

Internet Explorer 9

Fertige Version kommt Dienstag um 5:00 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 15. März 2011 will Microsoft die finale Version des Internet Explorer 9 veröffentlichen. Damit bestätigen sich Vermutungen von Mitte Februar 2011.

Die finale Version des Internet Explorer 9 soll am 15. März 2011 ab 5:00 Uhr deutscher Zeit zum Herunterladen zur Verfügung stehen, verkündet Microsoft. Seit Mitte Februar 2011 steht fest, dass Microsoft am 14. März 2011 in den USA eine Veranstaltung rund um Browser veranstaltet. Bislang gab es nur die Vermutung, dass dann die finale Version des Internet Explorer 9 veröffentlicht wird.

Mit der nun erfolgten Ankündigung haben sich diese Vermutungen bestätigt. Weil der Termin erst abends stattfindet, ist in Deutschland dann schon ein neuer Tag angebrochen. Microsoft will den Download des Internet Explorer 9 am 14. März um 21:00 Uhr kalifornischer Zeit freigeben. In Deutschland ist es dann am 15. März 2011 um 5:00 Uhr morgens.

Im Februar 2011 hatte Microsoft den Release Candidate des Internet Explorer 9 veröffentlicht.  (ip)


Verwandte Artikel:
Microsoft: Internet Explorer 9 könnte Mitte März 2011 kommen   
(18.02.2011, https://glm.io/81537 )
Mozilla: "Der Internet Explorer 9 ist kein moderner Browser"   
(16.02.2011, https://glm.io/81457 )
Google: Chrome wird künftig mit Clang statt Visual C++ entwickelt   
(06.03.2018, https://glm.io/133171 )
Song Maker: Google präsentiert einfach zu bedienende Musiksoftware   
(02.03.2018, https://glm.io/133106 )
Mozilla: Firefox soll mit Werbung in Pocket experimentieren   
(29.01.2018, https://glm.io/132450 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/