Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/81899.html    Veröffentlicht: 04.03.2011 11:45    Kurz-URL: https://glm.io/81899

Webanalyse

Piwik 1.2 veröffentlicht

Die freie Webanalyselösung Piwik unterstützt in der Version 1.2 frei wählbare Variablen und nutzt First-Party-Cookies, was für eine erhöhte Genauigkeit der Messdaten sorgen soll.

Piwik steht ab sofort in der Version 1.2 zum Download bereit. Die neue Version verwendet sogenannte First-Party-Cookies, also Cookies, die von der gleichen Domain kommen wie die aufgerufene Website. First-Party-Cookies werden nicht so häufig gelöscht oder blockiert wie zu Third-Party-Cookies, die von einer anderen Domain kommen als die aufgerufene Website. Dies soll für akkurate Zahlen sorgen.

Darüber hinaus unterstützt die neue Piwik-Version bis zu fünf frei wählbare Variablen pro Visit. So können Websitebetreiber zusätzliche Daten ihrer Nutzer erfassen, beispielsweise, um Nutzer in Segmente aufzuteilen. Zudem gib es ein neues Segmentation-API, mit dem sich Nutzer nach bestimmten Kriterien in Echtzeit segmentieren lassen, beispielsweise, um sich den Traffic von Firefox-Nutzern aus Deutschland anzusehen.

Piwik 1.2 soll zugleich schneller sein, wovon vor allem Installationen mit viel Traffic profitieren, die bisher mitunter an die Speichergrenze von PHP gestoßen sind. Für die Zukunft arbeitet das Piwik-Team an alternativen Lösungen auf Basis besser skalierender Speicherlösungen. Derzeit werden die Daten in MySQL gespeichert.

Piwik 1.2 steht ab sofort unter piwik.org zum Download bereit.

Bereits Ende Februar wurde Piwik Mobile in der Version 1.2 veröffentlicht. Die Applikation für iOS und Android erlaubt eine bequeme Abfrage der Trafficdaten vom Smartphone aus.  (ji)


Verwandte Artikel:
Freie Webanalyse: Piwik 1.1 schließt kritische Sicherheitslücken   
(04.01.2011, https://glm.io/80451 )
Firefox 4: Mozilla plant Do-not-track-HTTP-Header   
(24.01.2011, https://glm.io/80917 )
Freie Webanalyse: Piwik 1.0 erschienen   
(01.09.2010, https://glm.io/77627 )
Freie Webanalyse: Piwik 1.0 fast fertig   
(27.08.2010, https://glm.io/77526 )
Analysedienst: Nokia kauft Motally   
(20.08.2010, https://glm.io/77365 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/