Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/81889.html    Veröffentlicht: 04.03.2011 08:31    Kurz-URL: https://glm.io/81889

Opera

Browser erst ab 17 Jahren

Operas Browser ist jetzt in Apples App Store für Mac OS X erhältlich. Üblicherweise geben Marketingmanager zu solchen Gelegenheiten belanglose, aber freundliche Kommentare ab. Jan Standal von Opera reagierte aufgrund eines kleinen Details aber leicht säuerlich.

Die Mac-Version von Opera ist jetzt in Apples App Store aufgenommen worden. Apple vergibt für jedes dort veröffentlichte Programm eine Altersempfehlung. Im Fall von Opera sind das 17 Jahre. Jan Standal gab sich süffisant überrascht.

"Ich bin sehr besorgt. 17 Jahre ist sehr jung, und ich bin nicht sicher, ob man in diesem Alter schon reif ist, das Programm zu benutzen", sagte Standal. "Die Software ist schnell und hat viele Funktionen. Das Mindestalter sollte mindestens 18 Jahre betragen."

Für alle unter 17 gibt es einen Workaround. Die Software kann auch unter www.opera.com heruntergeladen werden. Standal bittet die betroffenen Personen, in diesem Fall vorher die Eltern zu fragen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Opera 10.52 für Mac OS X beschleunigt   
(27.04.2010, https://glm.io/74751 )
Opera 10.50 - Beta nun auch für Mac OS X   
(25.02.2010, https://glm.io/73411 )
Opera Mini 5 auf dem iPhone: Für Apple ist das Schmuddelsoftware   
(21.05.2010, https://glm.io/75294 )
Messenger: Telegram zwischenzeitlich aus dem App Store verschwunden   
(01.02.2018, https://glm.io/132521 )
App Store: Apple will transparentere Lootboxen   
(22.12.2017, https://glm.io/131839 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/