Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/81849.html    Veröffentlicht: 02.03.2011 17:58    Kurz-URL: https://glm.io/81849

Arnova

Archos will Markt mit Billigtablets erobern

Archos will mehr Tablets verkaufen und setzt dazu auf besonders günstige Tablets. Sie sind nicht als Konkurrenten für iPad und Co gedacht, sondern sollen vor allem wenig kosten.

Archos will im Tablet-Markt die neue Marke Arnova etablieren. Es sind Tablets mit Displaydiagonalen von 7, 8 und 10 Zoll. Hardwarekenner werden an den neuen Tablets keinen Gefallen finden. Sie sind allerdings auch nicht die Zielgruppe der Geräte. Angesprochen werden sollen Kunden, die wenig Geld ausgeben wollen und eventuell so ein Tablet auch im Supermarkt mitnehmen. Dem Display ist der anvisierte Preis anzumerken - es ist schlecht. Zudem gibt es nur Android 2.1, und Multitouch wird bei den Einstiegsgeräten nicht möglich sein.

Die Tasten sind für ein Android-Gerät untypisch angeordnet. Zudem hat eine Taste eine Escape-Einkerbung. Das soll die Geräte für Nutzer einfacher bedienbar machen, die Android nicht kennen. Ein USB-Host-Anschluss ermöglicht es, etwa eine Tastatur anzuschließen.

Die Preise reichen von rund 100 Euro für das 7-Zoll-Modell über 160 Euro für das 8-Zoll-Modell bis zu 200 Euro für das 10-Zoll-Modell. Das sind allerdings Einstiegspreise. Es wird auch besser ausgestattete Modelle mit kapazitivem statt resistivem Touchscreen geben, die teurer sind. Das kleinste Modell gibt es erst Mitte des Jahres 2011. Die anderen beiden Modelle sollen Anfang April 2011 verfügbar sein.  (ase)


Verwandte Artikel:
Fehlerbeseitigung: Überarbeitetes Android 2.2.1 für Archos-Tablets   
(20.12.2010, https://glm.io/80233 )
Archos Hello: Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android   
(23.02.2018, https://glm.io/132953 )
Notebook und Tablets: Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor   
(25.02.2018, https://glm.io/132970 )
Bamboo Tip: Auch auf Tablets ohne Digitizer mit Wacoms Stift zeichnen   
(24.01.2018, https://glm.io/132354 )
Hatch Beta ausprobiert: Cloud-Spieledienst für Smartphones startet in Deutschland   
(30.11.2017, https://glm.io/131422 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/