Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1103/81835.html    Veröffentlicht: 02.03.2011 11:31    Kurz-URL: https://glm.io/81835

Android Market

Google entfernt 21 Apps mit Schadroutinen

Google hat aus dem Android Market 21 Applikationen entfernt, über die Schadcode auf Geräte geschleust wurde. Mindestens 50.000 Anwender haben sich die Applikationen auf ihrem Android-Gerät installiert.

Im Android Market hat es eine Zeit lang 21 Applikationen gegeben, die jeweils schadhaften Code enthielten. Google hat mittlerweile reagiert und die Applikationen aus dem Android Market entfernt. Android Police hatte Google darauf aufmerksam gemacht und fünf Minuten später waren die betreffenden Applikationen aus dem Android Market verschwunden.

Bevor Applikationen im Android Market veröffentlicht werden, prüft Google eigentlich, ob diese Schadcode enthalten. Wie die 21 Applikationen diese Überprüfung umgehen konnten, ist nicht bekannt. Google gab dazu keinerlei Kommentar ab.

Die 21 Applikationen stammten alle vom gleichen Entwickler, berichtet Android Police. Fast alle Anwendungen haben sich erst einmal Rootrechte verschafft, um dann vertrauliche Daten zu sammeln. Weitaus gefährlicher ist jedoch, dass die Anwendungen von sich aus beliebigen Code nachladen und damit ein Android-Gerät unter ihre Kontrolle bringen können. Mehr als 50.000 Anwender hätten die betreffenden Applikationen installiert, heißt es.

Google hat die Möglichkeit, Android-Applikationen gezielt von Geräten zu entfernen. Ob Google sie in diesem Fall nutzt, ist nicht bekannt.  (ip)


Verwandte Artikel:
Google kann Programme auf Android-Smartphones löschen   
(17.10.2008, https://glm.io/63005 )
Google rabiat: Visual Voicemail aus dem Android Market entfernt   
(28.02.2011, https://glm.io/81735 )
E-Books: Der Android Market bekommt ein Bücherregal   
(25.02.2011, https://glm.io/81703 )
Android Market: Google plant In-App-Bezahlung   
(27.01.2011, https://glm.io/81018 )
Kongregate Arcade: 300-Spiele-App nur kurz im Android-Market   
(19.01.2011, https://glm.io/80821 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/