Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1102/81446.html    Veröffentlicht: 15.02.2011 18:32    Kurz-URL: https://glm.io/81446

Rift

Trion Worlds startet offene Betaphase

Es ist eines der ambitionierteren Onlinerollenspielprojekte des Jahres: Rift vom Entwicklerstudio Trion Worlds. Wie viel Spaß das Fantasy-MMORPG tatsächlich bietet, können Spieler ab dem 15. Februar 2011 selbst herausfinden.

Gegen 19 Uhr will das US-Entwicklerstudio Trion Worlds am Dienstag, dem 15. Februar 2011 die deutschen Server seines Onlinerollenspiels Rift eröffnen. Dann können alle Interessierten an der offenen Beta teilnehmen, die nach aktueller Planung bis zum 21. Februar läuft. Das Spiel soll offiziell am 3. März 2011 an den Start gehen - als Vollpreistitel mit monatlich fälligen Abogebühren. Um an der Open Beta teilzunehmen, müssen sich Interessierte anmelden und einen rund 7,54 GByte großen Client herunterladen.

Damit können sie dann auf der jeweiligen Seite einer der beiden Fraktionen antreten, den gesetzestreuen Wächtern oder den wilden Skeptikern. Und mit einer der vier vielfältig weiter konfigurierbaren Basisklassen Krieger, Magier, Geistlicher und Schurke bis auf Level 42 steigen.

Die Handlung spielt in Rift eine vergleichsweise große Rolle, sie dreht sich um den Kampf zwischen einer mythischen Wache und ihrem Gegner, Regulos dem Zerstörer. Der ist dafür verantwortlich, dass es in der Welt Telara immer wieder zu Dimensionsrissen kommt, durch die Monster und andere feindliche Kreaturen vorstoßen. Im praktischen Heldenalltag bedeuten die dynamisch generierten Risse, dass die Spieler gemeinsam in die Schlacht ziehen können. Rift enthält außerdem typische MMOG-Elemente wie Gilden, PvP-Kämpfe, Post, Auktionshäuser sowie Berufe.  (ps)


Verwandte Artikel:
Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino   
(20.11.2017, https://glm.io/131243 )
Heroes of Telara setzt Server im MMORPG-Genre neu ein   
(04.06.2009, https://glm.io/67554 )
Blizzard: World of Warcraft und die Abenteuer auf Argus   
(31.08.2017, https://glm.io/129787 )
Sea of Thieves: Segel setzen mit sechs Systemanforderungen   
(13.02.2018, https://glm.io/132752 )
Microsoft: Alle Windows-Insider können künftig Preview-Apps testen   
(15.02.2018, https://glm.io/132788 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/