Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1102/81151.html    Veröffentlicht: 02.02.2011 15:20    Kurz-URL: https://glm.io/81151

Google Maps 5.1 für Android

Latitude erhält Check-in-Funktion

Die Latitude-Komponente in Google Maps 5.1 für Android erhält eine Check-in-Funktion. Damit kann ein Nutzer anderen mitteilen, wenn er sich in einem Restaurant, Café oder Geschäft aufhält. Das geht auch automatisiert.

Mit dem Dienst Latitude kann ein Nutzer seinen aktuellen Standort anderen Anwendern verraten. Diese können dann auf der Karte sehen, wo sich der Nutzer aufhält und wenn er sich in der Nähe des eigenen Aufenthaltsortes befindet. Mit der neuen Check-in-Funktion kann der Nutzer angeben, in welchem Geschäft, Restaurant oder Café er sich gerade aufhält, um den Ort näher zu bestimmen.

Das Check-in kann auf Wunsch für einzelne Orte auch automatisch erfolgen, sobald sich der Nutzer dort aufhält. Auch das Check-out lässt sich automatisieren. Damit soll sichergestellt werden, dass der Nutzer den Check-out beim Verlassen eines Restaurants nicht vergisst und andere ihn noch immer dort verorten, obwohl es nicht zutrifft.

Google Maps 5.1 für Android ab der Version 1.6 steht ab sofort im Android Market als Download zur Verfügung.  (ip)


Verwandte Artikel:
Google Latitude: Standortmarkierung auf dem iPhone als App   
(14.12.2010, https://glm.io/80093 )
Kartendienst: Google Maps zeigt passende Informationen deutlicher an   
(16.11.2017, https://glm.io/131181 )
Navigation: Google Maps integriert Flixbus   
(08.03.2017, https://glm.io/126609 )
E-Mail-Clients für Android: Kennwörter werden an App-Entwickler übermittelt   
(06.03.2018, https://glm.io/133172 )
Shazam: Musikerkennung für Symbian 3   
(20.01.2011, https://glm.io/80842 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/