Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1102/81114.html    Veröffentlicht: 01.02.2011 12:19    Kurz-URL: https://glm.io/81114

Playstation Move

Sony öffnet sich PC-Programmierern

Sony plant, die Entwicklung für die Bewegungssteuerung Playstation Move auf Windows-PCs zu erweitern. Auf der kommenden Game Developers Conference will John McCutchan, Entwickler von Sony Computer Entertainment America, erzählen, was es mit dem Project Move Server auf sich hat.

Playstation Move kommt auf den PC. Es ist noch nicht bekannt, für welche Zwecke Entwickler die Bewegungssteuerung für die Playstation 3 nutzen werden. Klar ist nur, dass Sonys Entwickler John McCutchan auf der Game Developers Conference (GDC) 2011 ein Projekt vorstellt, das den Namen Move Server trägt.

"Das neue Move Server Projekt wird es Akademikern und Hobbyprogrammierern ermöglichen, Software für den PC zu programmieren, die Playstation Move nutzt", heißt es in der Beschreibung der Keynote auf der offiziellen Homepage der GDC. Theoretisch sind somit Anwendungen im Bereich der Medizin und Forschung ebenso denkbar wie die Nutzung für Spiele.

Außerdem will McCutchan die Entwicklung für die Move-Erweiterung Sharp Shooter erläutern. Der Sharp Shooter ist nichts anderes als ein Plastikgestell für den Move- sowie Navigation-Controller. Das Accessoire soll gleichzeitig mit Killzone 3 auf den Markt kommen und die Steuerung von 3D-Shootern erleichtern.

Die Wiimote von Nintendo wird schon lange auf Windows-PCs für Hobbyprojekte benutzt. Auch für Microsofts Bewegungssteuerung Kinect gibt es bereits Windows-Treiber. Auf der letzten Consumer Electronics Show 2011 in Las Vegas bestätigte Microsoft-Chef Steve Ballmer, dass sich auch innerhalb des Unternehmens bereits Mitarbeiter für Kinect-Software für Windows engagieren.

Die GDC 2011 wird vom 28. Februar bis zum 4. März in San Francisco stattfinden.  (mw)


Verwandte Artikel:
Bewegungssteuerung: Microsoft bezweifelt schwache Kinect-Verkaufszahlen   
(03.12.2010, https://glm.io/79883 )
US-Spielemarkt: Umsatzrekord im November dank Black Ops   
(10.12.2010, https://glm.io/80055 )
Neue Dualkamera angeschaut: Sony will ISO 51.200 in Smartphones bringen   
(28.02.2018, https://glm.io/133039 )
PS3 Hack: Sonys Anwälte lassen Dateien von Github löschen   
(31.01.2011, https://glm.io/81088 )
Sony bietet in USA 250-GByte-Version der Playstation 3 an   
(19.10.2009, https://glm.io/70558 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/