Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1101/81003.html    Veröffentlicht: 26.01.2011 16:31    Kurz-URL: https://glm.io/81003

Konferenzen

Berlin Buzzwords und Re:publica suchen Vorträge

Die Konferenzen Berlin Buzzwords und Re:publica suchen nach Vorträgen. Während sich die Re:publica Themen wie Blogs, soziale Medien und digitale Gesellschaft widmet, geht es bei der Berlin Buzzwords um skalierbare Suche, Datenanalyse, Cloud Computing und NoSQL.

Der Call for Papers für die Re:publica läuft bereits seit geraumer Zeit, aber noch bis zum 31. Januar 2011 können weitere Vorträge eingereicht werden. Die mittlerweile fünfte Re:publica findet vom 13. bis zum 15. April 2011 im Friedrichstadtpalast, der Kalkscheune und dem Quatsch Comedy Club in Berlin-Mitte statt und es werden rund 3.000 Teilnehmer erwartet. Bereits jetzt wurden rund 1.100 Tickets verkauft.

Am 6. und 7. Juli 2011 findet zum zweiten Mal die Berlin Buzzwords statt. Sie steht unter dem Motto "Search, Store, Scale" und sucht ebenfalls noch nach Vorträgen. Die Vorträge der Berlin Buzzwords 2010 finden sich bei Blip TV.  (ji)


Verwandte Artikel:
Mixd.tv: Soziales Netzwerk für Internetvideos   
(19.04.2010, https://glm.io/74512 )
Die Vampirstrategie französischer Netzbürgerrechtler   
(19.04.2010, https://glm.io/74553 )
Lessig ruft zum Kampf gegen die Schutzfristverlängerung auf   
(02.04.2009, https://glm.io/66301 )
Schnitzeljagd: Google I/O 2018 findet vom 8. bis zum 10. Mai statt   
(24.01.2018, https://glm.io/132356 )
Konferenzen: Warum HDMI-Präsentationen nie funktionieren   
(27.10.2017, https://glm.io/130856 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/