Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1101/80906.html    Veröffentlicht: 21.01.2011 18:10    Kurz-URL: https://glm.io/80906

Nokia N9

Das erste Smartphone mit Atom-CPU?

Gerüchten aus Finnland zufolge wird Nokia in Barcelona das erste Smartphone mit Atom-CPU vorstellen. Dabei soll es sich um das Nokia N9 handeln.

Das Nokia N9 soll auf dem Mobile World Congress 2011 erstmals präsentiert werden. Die finnische Website Prosessori.fi will erfahren haben, dass das Gerät mit einer 1,2-GHz-Atom-CPU von Intel kommt. Damit könnte Nokia das bisher leistungsfähigste Smartphone in Vorbereitung haben - umso interessanter die Frage, wie es mit der Akkulaufzeit aussehen wird.

Außerdem soll das Nokia N9 das Betriebssystem Meego und die gleiche 12-Megapixel-Kamera haben, die schon im Symbian-3-Smartphone Nokia N8 zu finden ist. Nokia hatte im vergangenen Jahr angekündigt, dass das N8 das letzte Gerät der N-Serie sein wird, das mit Symbian ausgestattet ist und stattdessen auf Meego gesetzt wird.

Der Mobile World Congress 2011 findet vom 14. bis zum 17. Februar in Barcelona statt.  (ck)


Verwandte Artikel:
Ehemaliger Intel-CEO: Paul Otellini mit 66 Jahren gestorben   
(04.10.2017, https://glm.io/130402 )
Custom Foundry: Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren   
(03.11.2017, https://glm.io/130968 )
USA: T-Mobile startet 5G-Funkzelle mit 28 GHz   
(04.01.2018, https://glm.io/131973 )
WeTabOS: Entwicklerkit veröffentlicht   
(27.12.2010, https://glm.io/80338 )
Telecom Infra Project: Telekom und Facebook arbeiten an Gigabit-Netzen   
(13.09.2017, https://glm.io/130024 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/