Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1101/80554.html    Veröffentlicht: 07.01.2011 08:51    Kurz-URL: https://glm.io/80554

Sony

3D-Camcorder und eingebaute Projektoren

Sony hat mit dem HDR-TD10E einen Camcorder für 3D-Filme vorgestellt. Die Modelle HDR-PJ30VE und PJ10E können hingegen mit ihrem integrierten Projektor das gefilmte Material gleich an die Wand werfen.

Alle Sony-Camcorder filmen in Full-HD mit 1.920 x 1.080 und 50p im AVCHD-Format und mit 5.1-Surround-Ton. Die HDR-TD10E nimmt 3D-Videos in Full-HD auf. Dabei werden zweimal 1.920 x 1.080 Pixel aufgezeichnet. Zwei nebeneinanderliegende 10fach-Zoomobjektive mit 31 mm Abstand und zwei CMOS-Sensoren zeichnen das Geschehen auf.

Die Aufnahmen sollen sich auf 3D-fähigen Fernsehern abspielen lassen. Ist ein solcher Fernseher nicht verfügbar, gibt der Camcorder seine Videos automatisch als Full-HD-Aufnahmen in 2D wieder. Das 3,5 Zoll (8,9 Zentimeter) große Display der TD10E mit einer Auflösung von 1,23 Millionen Bildpunkten kann 3D-Inhalte ebenfalls darstellen. Der Camcorder soll im April 2011 für rund 1.600 Euro in den Handel kommen.

Die HDR-PJ30E und die PJ10E sind Flash-Camcorder mit integriertem Projektor. Sie filmen in Full-HD (1080p) im AVCHD-Format und verfügen über ein 30fach-Zoom (PJ30E) beziehungsweise über ein 12fach-Zoom (PJ10E). Der Speicher der HDR-PJ30VE fasst 32 GByte, der aus der PJ10E speichert 16 GByte. Außerdem wurde ein GPS-Modul zur Standortbestimmung der Aufnahme eingebaut.

Die LED-Projektoren sind im 3 Zoll (7,6 Zentimeter) großen Display der Kameras eingebaut. Die Projektionsdiagonalen sind maximal 150 cm groß. Mit 10 Lumen ist die Projektoreinheit allerdings nicht sehr hell. Für die Klanguntermalung sorgen eingebaute Stereolautsprecher.

Die Sony HDR-PJ30VE soll 950 Euro kosten, die HDR-PJ10E hingegen 650 Euro. Beide sollen Mitte März 2011 erscheinen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Sony: Wechselobjektiv-Camcorder stellt Alphaobjektive scharf   
(22.11.2010, https://glm.io/79563 )
Sony stellt Camcorder mit GPS und 3D-Bildstabilisator vor   
(09.07.2009, https://glm.io/68243 )
Panasonic: 3D-Filme selbst drehen   
(30.07.2010, https://glm.io/76851 )
Große Pläne: Sony will professionelle Camcorder mit E-Bajonett entwickeln   
(18.11.2010, https://glm.io/79485 )
Einfachcamcorder: Sony wertet Bloggie mit Touchscreen auf   
(03.09.2010, https://glm.io/77672 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/