Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1012/80180.html    Veröffentlicht: 16.12.2010 16:43    Kurz-URL: https://glm.io/80180

LG Optimus 2X

Android-Smartphone mit Dual-Core-Prozessor

Im Januar 2011 will LG das Optimus 2X auf den Markt bringen. Das Smartphone wird mit Android 2.2 ausgeliefert und nutzt den Dual-Core-Prozessor Tegra 2 von Nvidia.

Der Dual-Core-Prozessor Tegra 2 im Optimus 2X läuft mit einer Taktrate von 1 GHz. LG verspricht, dass der Nvidia-Prozessor allgemein eine schnellere Reaktion des gesamten Smartphones bringen wird. Das Mobiltelefon wird mit Android 2.2 ausgeliefert, aber ein Update auf Android 2.3 ist bereits in Arbeit. Wann Android 2.3 für das Optimus 2X erscheint, ist aber noch nicht bekannt.

Ansonsten hält sich LG zu den technischen Daten des Mobiltelefons noch bedeckt. Bekannt ist, dass das Smartphone ohne Hardwaretastatur geliefert wird. Neben einer Hauptkamera wird es eine zweite Kamera auf der Gehäusevorderseite geben. Das Gerät hat einen Steckplatz für Micro-SD-Karten sowie einen HDMI-Ausgang und unterstützt DLNA. Die Stromversorgung übernimmt ein Akku mit einer Kapazität von 1.500 mAh.

LG will das Optimus 2X im Januar 2011 zunächst in Korea auf den Markt bringen. Danach ist ein Marktstart für Europa angepeilt, Genaues verrät LG nicht. Auch zum Gerätepreis gibt es keine Angaben.

Nachtrag vom 21. Dezember 2010

In Deutschland soll das Optimus 2X unter dem Namen Optimus Speed auf den Markt kommen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Mögliches G7: LG hat offenbar neues Top-Gerät hinter den Kulissen gezeigt   
(01.03.2018, https://glm.io/133086 )
V30S Thinq: LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone   
(25.02.2018, https://glm.io/132974 )
Smartphone: LG bringt intelligenten Fotomodus für das V30   
(13.02.2018, https://glm.io/132738 )
Huawei: Erste P10-Nutzer bekommen Oreo-Upgrade   
(02.03.2018, https://glm.io/133118 )
Sprocket Plus: HP-Taschendrucker soll Sofortbildkamera ersetzen   
(01.03.2018, https://glm.io/133085 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/