Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1012/80054.html    Veröffentlicht: 10.12.2010 15:59    Kurz-URL: https://glm.io/80054

Videostreaming

DivX TV bald auf LG-Geräten

DivX TV steht in Kürze auf bestimmten Fernsehern und Blu-ray-Playern von LG Electronics zur Verfügung. DivX TV ist ein Video-Streaming-Dienst, der kostenlose Inhalte verschiedener Anbieter bündelt und in einem ansprechenden Player wiedergibt.

Eigentlich sollte DivX TV auf den US-amerikanischen LG-Geräten bereits seit Mitte der Woche verfügbar sein, von LG war dazu aber noch nichts zu hören. Eine Nachfrage bei DivX ergab, dass LG mit dem Update seiner Netcast-Webseite und den entsprechenden Firmwareupdates für die onlinefähigen Fernseher und Blu-ray-Player noch nicht fertig war. Sobald das Firmwareupdate zur Verfügung stehe, würden sich Fernseher und Blu-ray-Player der 500er Serie melden und könnten per Knopfdruck aktualisiert werden. Danach werde dann DivX TV im Netcast-Menü zu finden sein.

DivX TV ist in den USA bereits offiziell im Oktober 2010 gestartet, in Europa soll es im Laufe des nächsten Jahres so weit sein. Das Videoportal für Unterhaltungselektronik bietet Zugriff auf kostenlose Nachrichteninhalte, Dokumentationen und Podcasts.  (ck)


Verwandte Artikel:
DivX mit neuem Video-on-Demand Angebot   
(07.01.2010, https://glm.io/72256 )
Bittorrent: Ehemaliger DivX-Mitarbeiter soll helfen   
(11.11.2010, https://glm.io/79311 )
LG Electronics: Roboter servieren Drinks und begleiten im Supermarkt   
(05.01.2018, https://glm.io/131982 )
Sony Qriocity: Video on Demand für Bravia-Fernseher und Blu-ray-Player   
(24.11.2010, https://glm.io/79661 )
OLED: LG zeigt aufrollbaren 65-Zoll-Fernseher mit 4K-Auflösung   
(12.01.2018, https://glm.io/132150 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/