Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79617.html    Veröffentlicht: 23.11.2010 14:45    Kurz-URL: https://glm.io/79617

Empfehlungsportal

Vodafone steigt bei Qype ein

Insgesamt 6,5 Millionen Euro erhält das Empfehlungsportal Qype im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde. Davon kommen 3,5 Millionen Euro von Vodafone, das damit bei dem Hamburger Unternehmen einsteigt.

Das neu gewonnene Kapital will Qype in die Weiterentwicklung seines Mobilgeschäfts investieren. Seit Januar 2009 ist Qype mit Applikationen für die Mobilplattformen iOS, Android und Blackberry aktiv.

Vodafone wird Qype zudem unter einem gemeinsamen Branding auf Blackberrys und Android-Smartphones vorinstalliert ausliefern. So will Qype neue Kunden in Großbritannien, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, den Niederlanden und Irland erreichen.

Neben Vodafone investieren in der aktuellen Finanzierungsrunde auch die drei bestehenden Investoren Advent Venture Partners, Partech International und Wellington Partners in das Unternehmen, so dass Qype insgesamt 6,5 Millionen Euro zufließen. Das im März 2006 gestartete Unternehmen deckt heute über 158.000 europäische Städte ab und hat rund 17 Millionen Unique Visitors im Monat.  (ji)


Verwandte Artikel:
Hotpot: Google startet ortsbezogenen Empfehlungsdienst   
(16.11.2010, https://glm.io/79426 )
Lokale Suche: Yelp kommt nach Deutschland   
(22.07.2010, https://glm.io/76635 )
8 Millionen Euro für Qype   
(15.09.2008, https://glm.io/62410 )
Lokale Suche Qype kommt aufs Handy - mit Kartenansicht   
(05.10.2007, https://glm.io/55183 )
Geld für Qype   
(28.09.2006, https://glm.io/48077 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/