Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79439.html    Veröffentlicht: 16.11.2010 15:11    Kurz-URL: https://glm.io/79439

Mac OS X Server v10.6.5

Aktualisiertes Update beseitigt Fehler

Für Apples Betriebssystem Mac OS X Server ist ein korrigiertes Update auf die Version 10.6.5 erschienen. Es beseitigt ein gravierendes Problem im E-Mail-Server Dovecot.

Mit dem Mac OS X Server Version 10.6.5 Build 10H575 löst Apple zumindest eines der Probleme, das Nutzer nach der Installation der Build 10H574 gemeldet haben. Wurde Dovecot als E-Mail-Server verwendet, konnte es passieren, dass Nutzer E-Mails erhielten, die eigentlich für andere gedacht waren. Laut Apple wurde das durch eine verbesserte Speicherverwaltung beseitigt. Die Open-Source-Variante von Dovecot soll nicht betroffen sein.

Wer bereits die Build 10H574 vom 10. November 2010 installiert hat, dem empfiehlt Apple entsprechend die nachträgliche Installation der Build 10H575. Das Update für Mac OS X Server steht entweder über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems oder als direkter Download zur Verfügung.

Eine komplette Liste der Neuerungen von Mac OS X 10.6.5 Server findet sich in Apples Knowledgebase.  (ck)


Verwandte Artikel:
Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.3 Snow Leopard   
(29.03.2010, https://glm.io/74162 )
Parallels Server für Mac verfügbar   
(17.06.2008, https://glm.io/60416 )
Retrofit Kit: Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen   
(22.02.2018, https://glm.io/132913 )
iPhone X: Zwei Argumente halten Apple-Kunden vom Kauf ab   
(07.03.2018, https://glm.io/133202 )
Apples neue Firmenzentrale: Wer im Glashaus arbeitet, knallt auch mal gegen Wände   
(07.03.2018, https://glm.io/133195 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/