Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79323.html    Veröffentlicht: 11.11.2010 12:32    Kurz-URL: https://glm.io/79323

Cinergy T PCIe Dual

DVB-T-Steckkarte mit Doppeltuner

Terratec hat eine neue PCI-Express-Karte mit zwei Empfängern für DVB-T-Fernsehsender vorgestellt. Eine einfache Zimmerantenne liegt der Cinergy T PCIe Dual bei.

Terratecs PCI-Express-Steckkarte Cinergy T PCIe Dual kommt mit einer Antenne aus. Deren Signal wird intern auf die zwei DVB-T-Empfangseinheiten verteilt. Durch den Doppel-Tuner ist es möglich, wahlweise zwei Sender gleichzeitig (Bild in Bild) darzustellen oder während einer Aufnahme weiter fernsehen zu können.

Die für Media-Center-PCs gedachte Cinergy T PCIe Dual wird ab Anfang Dezember für rund 70 Euro verkauft. Terratec legt seine Videorekordersoftware Home Cinema Basic bei.  (ck)


Verwandte Artikel:
Fernsehen unterwegs: Mobiler TV-Hotspot für iPad und iPhone   
(29.10.2010, https://glm.io/79012 )
Dune-Player werden zu DVB-T-Empfängern   
(05.03.2010, https://glm.io/73646 )
Kompakter DVB-T-Stick für Windows und MacOS X   
(22.04.2009, https://glm.io/66627 )
Wegen LTE-Frequenzen: RTL-Gruppe Ende Oktober nicht mehr per DVB-T in Nürnberg   
(11.10.2010, https://glm.io/78569 )
Aureon 7.1 USB: Externe Raumklang-Soundlösung von Terratec   
(29.10.2010, https://glm.io/79010 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/