Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79230.html    Veröffentlicht: 09.11.2010 08:24    Kurz-URL: https://glm.io/79230

Samsung

Externe Festplatten mit USB 3.0

Samsung hat mit der S2 Portable eine neue Festplattenserie mit USB-3.0-Anschluss vorgestellt, die mit Kapazitäten von bis zu 1 TByte angeboten wird. Beide Modelle arbeiten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und werden über das USB-Kabel mit Strom versorgt.

Die S2-Portable-Serie besteht aus den Platten HX-MTA50DA (500 GByte) und HX-MTA64DA (640 GByte) sowie dem Spitzenmodell HX-MT010EA mit 1 TByte.

Im Lieferumfang der 2,5-Zoll-Modelle sind eine Windows-Backup-Software von Samsung und ein Verschlüsselungsprogramm namens Safetykey enthalten. Die Festplatten können auch an USB-2.0-Anschlüssen betrieben werden und sollen ab November in zwei Gehäusefarben (Schwarz und Graumetallic) ausgeliefert werden.

Das Modell Samsung S2 Portable 3.0 mit 500 GByte soll rund 80 Euro kosten. Für die Variante mit 640 GByte werden rund 90 Euro verlangt. Die Version mit 1 TByte wird für 125 Euro angeboten. Samsung gewährt auf seine Festplatten eine Garantie von drei Jahren.  (ad)


© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/