Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79189.html    Veröffentlicht: 06.11.2010 10:41    Kurz-URL: https://glm.io/79189

Skyfire 2.0

Browser fürs iPhone wieder verfügbar

Der mobile Browser Skyfire 2.0 steht ab sofort wieder in Apples US-App-Store fürs iPhone zum Download bereit. Der Browser kann über einen Proxy-Dienst in Webseiten eingebettete Flash-Videos abspielen.

Unter der Woche stand Skyfire 2.0 nur für wenige Stunden im App Store zum Download bereit. Danach zog der Hersteller seine Software wieder zurück, da seine Server, die die Videos zur Anzeige auf dem iPhone transcodieren, dem Ansturm nicht gewachsen waren. Mittlerweile ist die Software wieder verfügbar. Skyfire will die Software schubweise an neue Nutzer verteilen. Offenbar ist die Serverlast gerade am Anfang, wenn die Software ausprobiert wird, besonders hoch.

Um Flash-Videos auf dem iPhone anzuzeigen, werde diese auf Servern von Skyfire neu in H.264 umgewandelt, so dass sie auch auf dem iPhone mit dessen integriertem Mediaplayer abspielbar sind. Dank Adaptive Streaming berücksichtigt Skyfire dabei auch die verfügbare Bandbreite.

Der Browser selbst basiert wie Apples Safari auf Webkit und ist bereits seit geraumer Zeit für Android verfügbar. Er bringt neben der Unterstützung für Flash-Videos zwei weitere Besonderheiten mit: das Explore-Icon, das themenrelevante Inhalte zu einer aufgerufenen Seite im Internet zeigt, und eine Share-Funktion, um Inhalte auf einfache Art und Weise via Facebook und Twitter an Freunde weiterzureichen.

Mit einem Klick lässt sich zudem in einen Desktopmodus umschalten, um speziell angepasste mobile Webseiten zu umgehen. Eines aber bietet Skyfire nicht, auch wenn manche Schlagzeile das in der letzten Woche glauben machen wollte: Flash-Unterstützung fürs iPhone.

Skyfire 2.0 steht derzeit nur im US-App-Store für 2,99 US-Dollar zum Download bereit.  (ji)


Verwandte Artikel:
Skyfire 2.0: Kein Flash fürs iPhone   
(04.11.2010, https://glm.io/79132 )
Browser für Smartphones: Opera Mobile für Android kommt im November   
(14.10.2010, https://glm.io/78638 )
Adobe: Flash würde auf iPhone und iPad gut laufen   
(30.04.2010, https://glm.io/74838 )
Angeschaut: Android-Browser Skyfire spielt Flash-Videos ab   
(30.04.2010, https://glm.io/74850 )
Mobiler Browser: Skyfire-2.3-Beta für Android bringt Fehlerkorrekturen   
(12.08.2010, https://glm.io/77154 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/