Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79128.html    Veröffentlicht: 04.11.2010 08:22    Kurz-URL: https://glm.io/79128

Hitachi

Externe Festplatte für das Macbook Air

Hitachi hat mit der G-Drive Slim eine externe Festplatte vorgestellt, die 9,9 mm hoch ist. Das verleitete das Marketing des japanischen Konzerns dazu, das Gerät für Macbook-Air-Anwender zu vermarkten. Die Platte ist für Macs HFS+-formatiert.

Wer die Platte lieber unter einem anderen Betriebssystem nutzen will, formatiert sie einfach um. Im Inneren sitzt Hitachis 2,5-Zoll-Modell Travelstar Z5K320 mit einer Kapazität von 320 GByte, die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitet.

Der Anschluss erfolgt über USB 2.0. Eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht erforderlich. Das Aluminiumgehäuse der G-Drive Slim misst 128,6 x 82 x 9,9 mm bei einem Gewicht von 144 Gramm.

Die Hitachi G-Drive Slim soll rund 100 US-Dollar kosten und nach Angaben des Herstellers über den Apple Store verkauft werden. Einen Europreis gab es noch nicht.  (ad)


Verwandte Artikel:
Hitachi: Externe 400-GByte-Platte mit Card-Reader   
(11.03.2005, https://glm.io/36887 )
Quartalszahlen: HPE überholt IBM bei Enterprise-Storage   
(06.03.2017, https://glm.io/126548 )
Seagate: Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen   
(24.04.2017, https://glm.io/127462 )
Western Digital: Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde   
(06.04.2017, https://glm.io/127179 )
Hitachi Ultrastar C10K600: Sparsame SAS-Festplatte mit 2,5 Zoll und 10.000 U/Min   
(11.10.2010, https://glm.io/78555 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/