Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1011/79057.html    Veröffentlicht: 02.11.2010 08:40    Kurz-URL: https://glm.io/79057

LCOS

Canon stellt Projektor mit Wechselobjektiven vor

Mit dem Xeed WUX4000 will Canon im nächsten Jahr einen Installationsprojektor mit LCOS-Technik und drei optionalen Wechselobjektiven anbieten. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und kann mit einem Standard- und einem Telezoom sowie einem Weitwinkelobjektiv mit fester Brennweite ausgerüstet werden. So kann es für unterschiedliche Projektionsabstände angepasst werden.

Der Xeed WUX4000 ist mit LCOS-Panels ausgestattet und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Die LCoS-Technik (Liquid Crystal on Silicon) erreicht eine höhere Pixeldichte als DLP-Panels. Gitternetzlinien wie bei LCD-Projektoren fehlen.

Der Projektor erreicht eine Helligkeit von 4.000 ANSI-Lumen und einen Kontrastumfang von 1.000:1. Der Anschluss an den Rechner oder ein anderes Abspielgerät erfolgt über DVI oder HDMI.

Für den WUX4000 werden drei Wechselobjektive angeboten. Neben einem Standardzoomobjektiv (RS-IL01ST) wird ein Telezoom für große Projektionsabstände sowie ein Weitwinkelobjektiv angeboten. Der Weitwinkel wird vor allem für kurze Abstände empfohlen, die zum Beispiel bei der Rückprojektion vorzufinden sind.

Der Lensshift (vertikal: minus 15 bis plus 55 Grad und horizontal jeweils 10 Grad) sowie der Betrieb des Zooms und des Fokus sind motorgesteuert. Um die Lichtleistung zu steigern, können zwei Projektoren übereinandergestapelt werden, deren Bilder dann überlagert werden.

Der Filter und die Lampe können ohne Abbau des Projektors gewechselt werden. Im leisen Modus mit reduzierter Lichtleistung liegt das Betriebsgeräusch bei 36 dB (A). Es schwillt auf 39 db(A) an, wenn der Projektor auf volle Leistung geschaltet wird. Die Lampe hält im Eco-Betrieb 4.000 Stunden durch, ansonsten muss sie nach rund 3.000 Stunden gewechselt werden.

Der WUX4000 wiegt 8,5 kg, wobei das Objektiv zum Gesamtgewicht noch hinzuaddiert werden muss. Canon will den Projektor erst im April 2011 auf den Markt bringen und gab bislang die Preise für den Projektor und die Objektive nicht an.  (ad)


Verwandte Artikel:
Fotoprojektor Xeed SX7 Mark II von Canon   
(22.01.2010, https://glm.io/72577 )
Huckepack-Projektor für das iPhone   
(29.06.2009, https://glm.io/68030 )
LCOS 7.8 verbessert VPN-Leistung   
(11.01.2010, https://glm.io/72326 )
Mirraviz Multiview: Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln   
(12.01.2018, https://glm.io/132146 )
Kurzdistanzprojektor im Hands on: Sonys Heimkino der Luxusklasse   
(11.01.2018, https://glm.io/132104 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/