Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1010/78962.html    Veröffentlicht: 28.10.2010 09:10    Kurz-URL: https://glm.io/78962

Browser

Mozilla Firefox 4 verschoben

Firefox 4 wird erst Anfang 2011 erscheinen. Ursprünglich hatten die Mozilla-Entwickler Oktober 2010, spätestens aber November 2010 für die Veröffentlichung angepeilt.

Die Arbeiten an Firefox 4 dauern länger als ursprünglich geplant und so kann der einst gesetzte Zeitplan für Firefox 4 nicht mehr eingehalten werden. Erschienen die ersten sechs Betaversionen von Firefox 4 nur mit wenigen Tagen Verspätung, musst die Beta 7 nun deutlich verschoben werden. Ein konkretes Datum für die Beta 7 von Firefox 4 nennt Mozilla derzeit nicht, man peilt lediglich den November 2010 an.

Mit der Beta 7 sollen die APIs eingefroren werden. Neue Funktionen sollen danach nicht mehr in Firefox 4 integriert werden. So ist die Beta 7 besonders wichtig, denn es ist die Version, an die Entwickler von Browsererweiterungen ihre Software anpassen sollen.

Dennoch sind weitere Betaversionen geplant: Die Beta 8 soll bereits am 12. November 2010 erscheinen, eine Beta 9 am 26. November und die 10. und letzte Betaversion von Firefox 4 ist aktuell für den 10. Dezember 2010 geplant.

Anfang 2011 sollen dann ein oder mehrere Release Candidates folgen, kurz danach die finale Version. Mike Beltzner, Entwicklungsleiter von Firefox, macht in einer E-Mail eines deutlich: "Wir werden keine Software ausliefern, bevor sie fertig ist." Das bedeutet auch, der aktuelle Zeitplan kann sich durchaus noch ändern.

Firefox 4 wird einige große Neuerungen mitbringen. Neben einem überarbeiteten Userinterface, neuen Grafik- und Layoutfunktionen zählt die neue und deutlich schnellere Javascript-Engine zu den größten Veränderungen. Insgesamt soll der Browser spürbar schneller werden, sowohl was die Ausführung von Webapplikationen angeht als auch die Reaktion des Browsers auf Benutzereingaben.

Auch der Zeitplan für die mobile Version von Firefox, die unter dem Codenamen Fennec entwickelt wird, wurde verändert. Für Fennec 2.0 alias Firefox 4 for Mobile ist eine dritte Betaversion vorgesehen, die am 23. November 2010 erscheinen soll. Die Beta 2 soll im Laufe der nächsten Tage erscheinen. Einen Veröffentlichungstermin der finalen Version sieht der Zeitplan derzeit nicht vor.  (ji)


Verwandte Artikel:
Suchmaschine: Firefox sucht künftig mit Bing   
(07.10.2010, https://glm.io/78481 )
Mozilla: Wohl kein Firefox 4 für PowerPC   
(26.08.2010, https://glm.io/77488 )
Beta 6: Mozilla korrigiert Firefox-4-Beta   
(15.09.2010, https://glm.io/77970 )
Beta 5: Firefox 4 mit Hardwarebeschleunigung und Audio-API   
(08.09.2010, https://glm.io/77786 )
Tab-Revolution: Firefox 4 Beta 4 mit Panorama und Sync   
(25.08.2010, https://glm.io/77454 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/