Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1010/78780.html    Veröffentlicht: 20.10.2010 20:26    Kurz-URL: https://glm.io/78780

Lion

Mac OS X 10.7 trifft iOS

Apple hat eine neue Version seines Betriebssystems Mac OS X vorgestellt. Mac OS X 10.7 alias Lion bei einem Special Event als Vorabversion gezeigt. Wichtigste Neuerung ist die Integration von Funktionen aus iOS in Mac OS X: Multitouch, ein Vollbildmodus und ein App Store für die Desktoprechner.

Apple will in Mac OS X 10.7 einen App Store einbauen, den iOS-Anwender kennen. Benutzer können dort Software kaufen, die dann auf allen Macs läuft, die der Anwender besitzt. Die Kauf- und Updatefunktion arbeitet wie in iOS. Multitouch geht nicht mit berührempfindlichen Mac-Displays einher, sondern bezieht sich auf die Touchpads der Notebooks, der Magic Mouse und des Touchpads.

Das Launchpad ist eine neue Interface-Funktion, die Programmicons (und App-Ordner) wie bei Windows oder den iOS-Geräten auf dem Desktop organisiert. Allerdings ist diese Ansicht nur temporär. Sie wird mit einem Klick auf das Launchpad-Icon im nach wie vor existierenden Dock gestartet. Wird eine Anwendung aus der Launchpad-Ansicht angeklickt, verschwinden die Icons wieder. Welche Apps im Launchpad erscheinen, kann der Anwender bestimmen.

Anwender, die vom fehlenden Fullscreen-Modus in Mac OS X bislang irritiert waren, können aufatmen. Apple hat in Mac OS X 10.7 einen Vollbildmodus integriert. Die Funktion Mission Control zeigt alle Fenster in einer Miniaturübersicht an und schaltet zwischen Anwendungen um, die sich wahlweise im Vollbildmodus oder der bisherigen Fensteransicht befinden können. Die Steuerung erfolgt mit Hilfe von Mausgesten und Tastenbefehlen.

Mac OS X 10.7 Lion soll im Sommer 2011 erscheinen. Der Mac App Store soll in Mac OS X 10.6 schon in 90 Tagen öffnen. Entwickler können bereits ab November 2010 Anwendungen einreichen. Das Beteiligungsmodell entspricht dem des iOS-App-Stores.  (ad)


Verwandte Artikel:
Retrofit Kit: Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen   
(22.02.2018, https://glm.io/132913 )
Back to the Mac: Apple lädt zur Presseveranstaltung mit einem Löwen   
(13.10.2010, https://glm.io/78629 )
iOS und MacOS: Apple will sich mehr Zeit bei Software-Entwicklung lassen   
(31.01.2018, https://glm.io/132486 )
Sicherheitslücke: Patch für AFP-Server von Mac OS X   
(21.09.2010, https://glm.io/78127 )
Magic Trackpad: Neue Touchpad-Gesten   
(05.08.2010, https://glm.io/76989 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/