Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1010/78526.html    Veröffentlicht: 08.10.2010 10:42    Kurz-URL: https://glm.io/78526

LLVM

Virtuelle Maschine schreibt Objektdateien für Darwin

Die Low-Level-Virtual-Machine LLVM bietet in der aktuellen Version 2.8 die Möglichkeit, Objektdateien für die Darwin-Plattform direkt aus dem Compiler heraus zu schreiben. Zusätzlich sind alle Funktionen für Clang C++ verfügbar.

Die Unterstützung für die C/C++-Compiler Clang wurde in LLVM 2.8 weiter verbessert. In der aktuellen Version haben die Entwickler die Funktionsliste für Clang C++ vervollständigt. Sie entsprechen nun den C++-ISO-Standards von 1998 und 2003. Zusätzlich kommt Clang auch mit Objective-C klar. Clang funktioniert auch auf den Architekturen SSE, ARM NEON und Altivec.

Die Entwickler haben auch einen Disassembler für die ARM-Plattform beigelegt. Generell wurde die Codegenerierung für ARM verbessert, vor allem für dessen Prozessorerweiterung Neon mit Single-Instruction-Multiple-Data (SIMD). Hier wurden unter anderem Redundanzen entfernt.

An den Erweiterungen für LLVM wurde ebenfalls gefeilt: Der LLVM-GCC-4.5-Port Dragonegg lädt Plugins schneller, da er dabei auf unnötige Symbole verzichtet. Die Symbolic-Execution-Virtual-Machine KLEE wurde an Version 2.8 angepasst. Der neue Debugger LLDB ist noch nicht in Version 2.8 integriert, da er noch als unfertig gilt. Auch die neue Bibliothek Libc++ muss noch mit Clang abgeglichen werden.

Die Release-Notes verraten sämtliche Änderungen und Neuigkeiten an der Werkzeugsammlung für den JIT-Kompilierer. Der Quellcode der aktuellen Version liegt unter llvm.org zum Download bereit.  (jt)


Verwandte Artikel:
Saphira: Compiler-Patches verraten neue Qualcomm-CPU   
(06.11.2017, https://glm.io/130991 )
Compiler-Baukasten: LLVM 5.0 erweitert Ryzen- und AMDGPU-Unterstützung   
(14.09.2017, https://glm.io/130049 )
Autonomes Fahren: Leiter der Autopilot-Software verlässt Tesla   
(21.06.2017, https://glm.io/128493 )
Compiler-Baukasten: LLVM 4.0 unterstützt AVR-Microcontroller und Koroutinen   
(14.03.2017, https://glm.io/126715 )
DirectX 12: Microsoft legt Shader-Compiler offen   
(24.01.2017, https://glm.io/125781 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/