Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1010/78478.html    Veröffentlicht: 07.10.2010 08:26    Kurz-URL: https://glm.io/78478

Firmware

Panasonic beschleunigt Objektive

Panasonic hat ein Firmwareupdate für eines seiner Micro-Four-Thirds-Objektive vorgestellt, das nach der Erneuerungskur wesentlich schneller scharf stellen und startbereit sein soll. Die Firmware ist ausschließlich für das Lumix G Vario 4- 5,8/14-140 mm gedacht.

Die Firmware in Version 1.3 für das 10fach-Zoomobjektiv ist sowohl für Windows also auch für Mac OS X erhältlich und wird über die Kamera eingespielt, die zunächst selbst auf den aktuellen Firmware-Stand gebracht werden sollte.

Eine passende Tabelle mit Links zu den einzelnen Dateien hat Panasonic online gestellt. Die Firmware für das Objektiv wird auf eine SD-Karte entpackt gespeichert und dann in die Kamera eingelegt, die mit dem Objektiv verbunden wird. Das Update ist nur bei vollem Akku oder bei Netzbetrieb möglich.

Das genaue Prozedere hat Panasonic in einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht. Nach dem Update soll das Objektiv "Panasonic Lumix G Vario HD 4-5,8/14-140 mm ASPH Mega OIS" schneller scharf stellen können.  (ad)


Verwandte Artikel:
Four-Thirds-Anbieter mit gemeinsamen Firmware-Updates   
(30.10.2008, https://glm.io/63244 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/