Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1010/78472.html    Veröffentlicht: 06.10.2010 16:31    Kurz-URL: https://glm.io/78472

Captain America

Spiel zum Superheldenfilm

Im Sommer 2011 rettet Captain America im Kino die Welt vor Nazis, ungefähr gleichzeitig will Sega den Superhelden auch auf Konsole und PC in den Kampf schicken. Das Spiel soll die Geschichte des Films aufgreifen, aber auch neue Elemente bieten.

Unter der Regie von Joe Johnston (unter anderem Jurassic Park 3) entsteht derzeit der Superheldenfilm Captain America: The First Avenger. Mitte 2011 will Sega gleichzeitig das Computerspiel Captain America: Super Soldier für Windows-PC und gängige Konsolen veröffentlichen. Spieler verkloppen darin in der Zeit des Zweiten Weltkriegs die mysteriöse Armee eines Nazischurken namens Red Skull - und dessen mit Superkräften antretenden Helfer Hydra und Iron Cross.

Spieler steuern den Protagonisten aus der Schulterperspektive. Wichtigstes Werkzeug von Captain America ist sein Schild, mit dem er mehrere Gegner gleichzeitig ausschalten, feindliches Feuer abblocken und sogar Rätsel lösen kann, so Entwickler und Publisher Sega. Neben Kämpfen soll es auch ausgedehnte Hüpf- und Sprungsequenzen geben - und zwar unter anderem in einer riesigen Militärbasis unter einem Schloss. Das Spiel soll Elemente des Films aufgreifen, aber trotzdem über eigene Handlungsstränge und Level verfügen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Yakuza 6 angespielt: Kampfkunst im Rotlichtviertel   
(05.02.2018, https://glm.io/132601 )
Ubisoft: Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten   
(07.03.2018, https://glm.io/133197 )
Wreck-It Ralph 2: Videospielebösewicht macht das Internet unsicher   
(02.03.2018, https://glm.io/133097 )
The Beast Inside: Photogrammetrie plus Horror   
(01.03.2018, https://glm.io/133087 )
The Blackout Club: Erfahrene Entwickler und ohnmächtige Teenager   
(01.03.2018, https://glm.io/133081 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/