Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1009/77993.html    Veröffentlicht: 15.09.2010 16:43    Kurz-URL: https://glm.io/77993

Capcom

Devil May Cry 5 mit jungem Dante

Der Kampf zwischen Dämonen und Menschen geht in die Fortsetzung: Auf der Tokyo Game Show 2010 hat Capcom das Actionspiel Devil May Cry 5 angekündigt. Es soll sich deutlich von den Vorgängern unterscheiden.

Offiziell nennt Capcom das nächste Devil May Cry schlicht "DMC" - was wenig daran ändert, dass es sich um Teil 5 der 2001 an den Start gegangenen Serie handelt. Spieler treten in der Rolle des halb menschlichen, halb dämonischen Dante an, der allerdings gegenüber früheren Titeln deutlich jünger aussieht. Er tritt in einer düsteren Welt an, die sich mehr oder weniger an der Gegenwart orientieren soll.

Für die Entwicklung ist Ninja Theory aus dem britischen Cambridge zuständig, wo zuletzt Heavenly Sword und Enslaved: Odyssey to the West entstanden. "DMC" soll für Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen, für die Abschätzung eines Erscheinungstermins ist es laut Capcom noch zu früh.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Bayonetta - erotische Hexe im Prügelrausch   
(08.01.2010, https://glm.io/72290 )
4MBO: Digitales Medien Center für DivX und Pay-TV   
(12.03.2003, https://glm.io/24474 )
Enslaved: Erster Trailer zum Nachfolger von Heavenly Sword   
(10.05.2010, https://glm.io/75024 )
Monster Hunter World im Test: Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch   
(26.01.2018, https://glm.io/132389 )
Shadows of the Damned: Hardrock in der Hölle   
(15.09.2010, https://glm.io/77983 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/