Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1009/77972.html    Veröffentlicht: 15.09.2010 10:03    Kurz-URL: https://glm.io/77972

Javascript-Benchmark

Mozilla veröffentlicht Kraken

Mozilla hat mit Kraken eine neue Javascript-Benchmarksuite veröffentlicht, die die Leistung von Javascript-Engines realistischer messen soll als Webkits Sunspider, Googles V8 oder der eigene Benchmark Dromaeo.

"Wir glauben, dass die in Kraken verwendeten Benchmarks im Hinblick auf realistische Aufgaben besser sind, um die Grenzen der Browserleistung zu erweitern", schreibt Mozilla-Entwickler Rob Sayre, der zuletzt die anderen Benchmarks offen kritisiert hatte.

Kraken soll sich auf die Aspekte konzentrieren, die nach Ansicht von Nutzern heute zu langsam sind. So soll eine Benchmarksuite entstehen, mit der sich der Fortschritt in Bezug auf künftige Applikationen wirklich messen lässt.

Kraken sei aber zunächst nur ein erster Schritt in diese Richtung und soll in den kommenden Wochen rasch weiterentwickelt werden, um realistischere Ergebnisse zu liefern. Dabei wird Kraken, wie bei Mozilla üblich, allen frei zur Verfügung stehen und ist Open Source.

Mozillas eigene Messungen mit Kraken bescheinigen, dass aktuelle Entwicklerversionen von Firefox 4 rund 2,5-mal schneller sind als Firefox 3. Zwar ist Firefox 4 auch in anderen Benchmarks seinem Vorgänger deutlich überlegen, der Abstand fällt hier aber wesentlich geringer aus.  (ji)


Verwandte Artikel:
Karsten Nohl: GSM-Verschlüsselung mit einfacher Hardware zu knacken   
(30.07.2010, https://glm.io/76875 )
Sunspider 0.9.1 - neue Version des Javascript-Benchmarks   
(09.04.2010, https://glm.io/74367 )
Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer   
(12.02.2018, https://glm.io/132705 )
Monero: Werbeanzeigen mit verstecktem Kryptomining auch auf Youtube   
(29.01.2018, https://glm.io/132449 )
Square Enix: Benchmark für PC-Fassung von Final Fantasy 15 verfügbar   
(02.02.2018, https://glm.io/132557 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/