Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1009/77618.html    Veröffentlicht: 01.09.2010 11:41    Kurz-URL: https://glm.io/77618

World of Warcraft

Tschüss PowerPC

Die Mac-OS-X-Version von World of Warcraft (WoW) wird bald nur noch auf Intel-Macs laufen. Die Unterstützung für alte PowerPC-basierte Macs wird gestrichen.

Blizzard spart sich bei der Mac-Version von World of Warcraft künftig die PowerPC-Unterstützung. Damit läuft das weltweit erfolgreichste Onlinerollenspiel unter Mac OS X nur noch auf Intel-Hardware. Apple setzt selbst mit dem aktuellen Mac OS X 10.6.x Snow Leopard zwingend Intel-Macs voraus.

Der PowerPC-Verzicht wird nicht erst mit der neuen WoW-Erweiterung Cataclysm kommen, sondern schon mit einem vorbereitenden Clientupdate. Wer dennoch mit einem PowerPC-Mac versuche, nach dem geplanten Update WoW zu starten, werde dann nur noch eine Fehlermeldung erhalten, so die Blizzard-Mitarbeiterin Jessicalu im offiziellen WoW-Forum.

Der Erscheinungstermin für World of Warcraft: Cataclysm steht noch nicht endgültig fest. Es wird aber wahrscheinlich im Winter 2010 so weit sein. Ein geschlossener Cataclysm-Betatest läuft bereits seit Juli.  (ck)


Verwandte Artikel:
Honorbuddy: Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen   
(22.02.2018, https://glm.io/132926 )
World of Warcraft: Für Cataclysm schrumpfen die Talentbäume   
(08.07.2010, https://glm.io/76325 )
VMware für Mac als Beta erschienen   
(23.12.2006, https://glm.io/49615 )
Adobe: Keine neuen Produkte für PowerPC-Macs   
(31.10.2006, https://glm.io/48660 )
Mozilla: Wohl kein Firefox 4 für PowerPC   
(26.08.2010, https://glm.io/77488 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/