Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1008/77363.html    Veröffentlicht: 20.08.2010 11:05    Kurz-URL: https://glm.io/77363

Offiziell

HP bringt WebOS-Tablet Anfang 2011

HP hat bestätigt, dass das Unternehmen Anfang 2011 ein WebOS-Tablet auf den Markt bringen wird. Parallel dazu hat HP nochmals ein Tablet mit Windows 7 angekündigt, das in naher Zukunft kommen soll.

Mit der Ankündigung bestätigt HP einen Bericht aus der vergangenen Woche, wonach HP ein WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011 auf den Markt bringen will. Todd Bradley, Vice President der Personal Systems Group bei HP, berichtete seinen Mitarbeitern, dass ein WebOS-Tablet derzeit unter dem Codenamen Hurricane entwickelt werde.

Anlässlich der Vorstellung von HPs Geschäftszahlen bestätigte Todd Bradley, dass das Unternehmen Anfang 2011 ein WebOS-Tablet auf den Markt bringen will. Im Juli 2010 hatte sich HP die Marke Palmpad schützen lassen und es wird vermutet, dass dies die Bezeichnung für das kommende WebOS-Tablet ist.

HPs Windows-7-Tablet kommt ebenfalls

Bei dieser Gelegenheit bestätigte HP nochmals, dass es ein Tablet auf Basis von Windows 7 geben wird, das sich dann allerdings primär an Firmenkunden richten soll. Bradley verriet nur, dass es in "naher Zukunft" erscheint. Weitere Angaben zum Marktstart für das Slate 500 lieferte er nicht.

Im Zuge der Übernahme von Palm durch HP hatte es insbesondere beim HP Slate einige Verwirrung gegeben. Bereits angekündigte Präsentationsveranstaltungen zum HP Slate wurden sogar kurzfristig abgesagt.  (ip)


Verwandte Artikel:
Palmpad: HP bringt WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011   
(11.08.2010, https://glm.io/77130 )
Gerücht: Hurricane heißt HPs erstes WebOS-Tablet   
(10.05.2010, https://glm.io/75027 )
WebOS-Tablet: HP hat sich die Marke Palmpad schützen lassen   
(20.07.2010, https://glm.io/76578 )
WebOS: Designer des Pre-Gehäuses verlässt Palm   
(10.08.2010, https://glm.io/77091 )
ZBook x2: HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz   
(18.10.2017, https://glm.io/130682 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/