Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1008/77104.html    Veröffentlicht: 10.08.2010 16:04    Kurz-URL: https://glm.io/77104

Fallout New Vegas

Schnitte in der Spielerstadt

Kein Blut, das Abschießen von einzelnen Körperteilen ist nicht möglich - das kennen deutsche Spieler bereits aus Fallout 3. Auch beim Nachfolger New Vegas muss Bethesda hierzulande eine stark geschnittene Version veröffentlichen.

Das Ende 2008 veröffentlichte Fallout 3 hat britischen und österreichischen Versandhändlern ein dickes Plus zum Weihnachtsgeschäft beschert. Auch ab Oktober 2010 dürfen die Händler wegen Fallout New Vegas auf den ein oder anderen Extra-Euro hoffen. Grund ist Fallout New Vegas, das nach Angaben des deutschen Distributors Namco Bandai hierzulande in einer wohl recht stark geschnittenen Version erscheint, um eine USK-Freigabe zumindest für Erwachsene zu erreichen. Details über die Änderungen liegen nicht vor. Beim deutschen Fallout 3 floss kein Blut und es war anders als im Original nicht möglich, einzelne Körperteile abzuschießen.

Fallout New Vegas verwendet als angekoppelten Onlinedienst voraussichtlich nicht Steam, sondern Games for Windows Live. Zusammen mit Steam hatte sich in den letzten Tagen Activision unter einigen Spielern unbeliebt gemacht, weil es nicht mehr möglich ist, ein im Ausland gekauftes Call of Duty 6 von Deutschland aus zu aktivieren.

In der US-Version sind übrigens einige bekanntere Schauspieler an der Sprachausgabe beteiligt. So leiht Matthew Perry (Chandler aus "Friends") einer Figur namens Benny die Stimme, Ron "Hellboy" Perlman tritt wieder als Erzähler an. Außerdem machen Danny Trejo (Razor Charlie in "From Dusk Till Dawn") und Zachary Levy aus "Chuck" mit. Fallout New Vegas, produziert von Obsidian Entertainment, erscheint laut Hersteller am 22. Oktober 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Fallout 3 - Abenteuer nach der Atombombe   
(31.10.2008, https://glm.io/63283 )
Bethesda: Fallout Shelter plattformübergreifend spielbar   
(08.02.2017, https://glm.io/126068 )
Fallout New Vegas: Das postnukleare Casino öffnet im Herbst   
(14.06.2010, https://glm.io/75765 )
Fallout New Vegas: Das echte Fallout 3   
(05.05.2010, https://glm.io/74937 )
Spielebranche: Sega will klassische Marken neu auflegen   
(16.05.2017, https://glm.io/127843 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/