Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1007/76871.html    Veröffentlicht: 30.07.2010 12:13    Kurz-URL: https://glm.io/76871

Blackberry 6

Erste Geräte kommen erst im Herbst

Eigentlich wollte Research In Motion (RIM) die Arbeiten am neuen Blackberry 6 im Sommer 2010 abgeschlossen haben. Nun wird es doch Herbst, bis erste Geräte mit Blackberry 6 auf den Markt kommen.

Im Juli 2010 hatte RIM erstmals Details zu Blackberry 6 genannt. Es bringt eine Touchscreen-Bedienung, einen Webkit-Browser, Multitouch-Gesten, eine universelle Suche sowie eine Anbindung an soziale Netzwerke.

Erst in dieser Woche gab es weitere Details zu den Neuerungen im Startbildschirm von Blackberry 6, der auf eine Touch-Bedienung hin optimiert wurde.

Nun teilte das Unternehmen überraschend am Rande mit, dass Blackberry 6 nicht mehr im Sommer 2010 auf den Markt kommt. Stattdessen werden erste Geräte mit Blackberry 6 erst im Herbst 2010 erwartet. Einen genaueren Termin nannte RIM nicht.  (ip)


Verwandte Artikel:
Blackberry 6: Neuer Startbildschirm bringt mehr Komfort   
(28.07.2010, https://glm.io/76812 )
Blackberry 6: Webkit-Browser, Multitouch-Bedienung und vieles mehr   
(13.07.2010, https://glm.io/76416 )
Blackberry Protect: RIM zeigt Sicherheitslösung   
(13.07.2010, https://glm.io/76423 )
Patentstreit: Einigung zwischen Motorola und RIM   
(11.06.2010, https://glm.io/75735 )
RIM: Blackberry-Verkauf am Rande der Prognosen   
(25.06.2010, https://glm.io/76022 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/