Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1007/76336.html    Veröffentlicht: 08.07.2010 15:42    Kurz-URL: https://glm.io/76336

Mono

Version 2.8 mit quelloffenen .Net-Bibliotheken

Die bevorstehende Version 2.8 des Mono-Frameworks wird zahlreiche Bibliotheken von Microsofts .Net übernehmen. Microsoft hat sie bereits unter freie Lizenz gestellt. Dazu gehört auch der .Net-Client für das Open-Data-Protokoll.

Bislang konnten einige von Microsoft freigegebene .Net-Bibliotheken nur separat installiert werden, um sie unter Mono zu verwenden. Ab Version 2.8 soll der Code direkt in den freien Nachbau des .Net-Frameworks integriert werden. Mono 2.8 soll dem .Net-4.0-Profil entsprechen.

Zu den Bibliotheken, die direkt in Mono 2.8 unterstützt werden, gehören unter anderem das Web-Applikationsframework ASP.Net MVC (Model View Controller) und die Ajax-Funktionen in der .Net-Webforms-Bibliothek. Zusätzlich bringt Mono 2.8 Bedienelemente aus Silverlight mit, die bereits im quelloffenen Silverlight-Nachbau Moonlight integriert sind.

Für die Schnittstelle zu Skriptsprachen wie IronJS, Ironpython und Ironruby sorgt die Dynamic Language Runtime. Ferner bringt Mono das Managed Extensibility Framework (MEF) mit.

Die Bibliotheken stehen entweder unter der Microsoft-eigenen MS-PL oder der Apache-2-Lizenz und sind größtenteils auf Codeplex verfügbar, Microsofts Webseite für Open-Source-Projekte. Die meisten .Net-Bibliotheken sind bereits in der Entwicklungsumgebung Mono-Develop in der Version 2.6 integriert worden. Ein Erscheinungstermin für Mono 2.8 steht noch nicht fest, laut Roadmap gibt es unter anderem noch Probleme mit dem LLVM-Backend im JIT-Compiler.  (jt)


Verwandte Artikel:
Mono 2.6 und Monodevelop 2.2 erschienen   
(16.12.2009, https://glm.io/71913 )
Mono 2.4.2 unterstützt ASP.Net MVC   
(30.06.2009, https://glm.io/68077 )
Zimbra offenbar vor Verkauf an VMware   
(05.01.2010, https://glm.io/72174 )
CometD 1.0 - Ajax-Push mit Bayeux   
(22.12.2009, https://glm.io/72027 )
XMLHttpRequest auf dem Weg zum Webstandard   
(20.11.2009, https://glm.io/71369 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/