Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1007/76149.html    Veröffentlicht: 01.07.2010 10:15    Kurz-URL: https://glm.io/76149

World of Warcraft

Geschlossener Betatest von Cataclysm fängt an

Der verderbte Drachenaspekt Todesschwinge kommt näher: Blizzard hat den geschlossenen Betatest für die Erweiterung Cataclysm gestartet, in deren Mittelpunkt das feuerspuckende Monster steht. Wer mitmachen möchte, kann sich weiterhin bewerben.

Blizzard scheint im Zeitplan zu liegen, um die Erweiterung Cataclysm für World of Warcraft noch vor Jahresende 2010 zu veröffentlichen. Mit dem Stichtag 1. Juli 2010 gibt das Entwicklerstudio bekannt, dass der geschlossene Betatest mit Teilnehmern aus aller Welt angefangen hat. Die ausgewählten Tester würden nach und nach Einladungen zum Mitmachen bekommen. Wer sich bewerben will, muss in seinem Battle.net-Account die "Beta Opt-In"-Option für World of Warcraft aktiviert haben.

In Cataclysm können Spieler mit zwei neuen Völkern antreten: auf Seiten der Horde als Goblin, auf Seiten der Allianz als Werwolf. Einige der Gebiete, in denen Abenteurer auf dem Weg zu Level 60 ihre Erfahrungspunkte in Kalimdor und den östlichen Königreichen sammeln müssen, werden mit neuen Quests und überarbeiteter Grafik aufgehübscht. Das absolute Levelmaximum heben die Entwickler auf 85 an. Spieler können künftig in ganz Azeroth auf Mounts fliegen, es gibt den Beruf des Archäologen, neue Rasse-Klasse-Kombinationen und mehr.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: World of Warcraft - Blizzard fegt Konkurrenz weg   
(15.02.2005, https://glm.io/36303 )
World of Warcraft: Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth   
(16.01.2018, https://glm.io/132196 )
Honorbuddy: Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen   
(22.02.2018, https://glm.io/132926 )
Blizzard: Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt   
(22.02.2018, https://glm.io/132930 )
Sea of Thieves: Segel setzen mit sechs Systemanforderungen   
(13.02.2018, https://glm.io/132752 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/