Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1006/75966.html    Veröffentlicht: 23.06.2010 12:12    Kurz-URL: https://glm.io/75966

True Crime 3

Undercover in den Straßen von Hongkong

Grand Theft Auto und Assassin's Creed: An diese Titel erinnert das nächste True Crime, das den Spieler als verdeckten Ermittler nach Hongkong versetzt. Er kann Autos und Motorräder fahren, beherrscht fernöstliche Kampftechniken und klettert wie ein Weltmeister.

Wei Chan heißt der Undercover-Cop, den der Spieler in True Crime: Hong Kong steuert. Der soll eine Triade der chinesischen Mafia infiltrieren, und hat dabei in den Straßen der fernöstlichen Stadt viele Freiheiten: Ähnlich wie in GTA kann er per Auto und Motorrad durch das moderne Finanz- und Geschäftszentrum Central und den asiatisch anmutenden Stadtteil Kowloon mit seinen Fischmärkten und dunklen Gassen sausen. Bei einer Präsentation hat Publisher Activision aber auch eine Verfolgungsjagd zu Fuß gezeigt, die mit ihren Kletterpartien und dem Rennen durch Menschenmassen an Assassin's Creed erinnerte.

Auch schick animierte Prügeleien spielen eine große Rolle: Wei Chan ist Kampfkunstmeister und beherrscht allerlei fernöstliche Tricks, die mit Zeitlupeneffekten in Szene gesetzt werden und recht martialisch wirken. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, mit angeblich allen Bewohnern von Hongkong in Kontakt zu treten und wenigstens kurz zu plaudern, sich so Ehre und Respekt zu verdienen und damit neue Gegenstände und Fähigkeiten freizuschalten.

Den Soundtrack liefert Musikproduzent und Grammy-Award-Gewinner Pharrell Williams mit einem Mix aus Hip-Hop, Pop und Soul. Für die Spielentwicklung ist ein kanadisches Studio namens United Front Games zuständig, das zuletzt den Rennspielbaukasten Modnation Racers für die Playstation 3 produziert hat. Die ersten beiden - nicht sonderlich guten - Spiele in der True-Crime-Reihe entstanden bei einem anderen Entwickler. Teil 3 erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC, nach aktuellem Stand im Herbst 2010.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: True Crime - Harter Cop unterwegs in L.A.   
(17.11.2003, https://glm.io/28525 )
True Crime: GTA-Konkurrent mit Martial-Arts-Kämpfen   
(15.12.2009, https://glm.io/71887 )
Activision Blizzard: 4 Milliarden US-Dollar mit Mikrotransaktionen eingenommen   
(09.02.2018, https://glm.io/132683 )
Spieletest: Modnation Racers - Mario Kart zum Selbstbasteln   
(18.05.2010, https://glm.io/75193 )
JenX: IoT-Botnetz mit zentralen Steuerservern entdeckt   
(03.02.2018, https://glm.io/132567 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/