Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1006/75854.html    Veröffentlicht: 17.06.2010 11:34    Kurz-URL: https://glm.io/75854

Powerline

Stromsparender Trendnet-Adapter TPL-303E

Trendnet liefert einen neuen stromsparenden Powerline-Adapter. Der Homeplug-AV-kompatible TPL-303E überträgt die Daten im 220-Volt-Stromnetz mit theoretischen 200 MBit/s.

Der TPL-303E verbraucht im Betrieb 3,5 Watt und im Standbymodus 0,93 Watt. Im Vergleich zu Trendnets Vorgängern soll er damit bis zu 70 Prozent weniger Energie im Standby benötigen. Damit liegt der TPL-303E beispielsweise knapp unter den Geräten dLAN 200 AVplus/200 AVsmart+ (maximal 4 W im Betrieb/unter 1 W im Standby) und knapp über dem dLAN 200 AVmini (1,4 W im Standby, 2,9 W typisch, 3,3 W maximal) von Devolo, die mit integrierten Steckdosen aufwarten.

Wie andere Powerline-Adapter für den Homeplug-AV-Standard verfügt auch der TPL-303E über eine Fast-Ethernet-Schnittstelle. Diese stellt keinen Engpass dar, da von den theoretischen 200-MBit/s in der Praxis ohnehin weniger als 100 MBit/s erzielt werden. Trendnets TPL-303E zeigt seinen Betriebszustand über LEDs an. Eine integrierte Steckdose fehlt, so dass die genutzte Steckdose belegt bleibt. Es lassen sich bis zu acht der Adapter im eigenen Stromnetz verwenden, inklusive AES-Verschlüsselung.

Der Trendnet TPL-303E kostet einzeln 59 Euro, das Doppelpack TPL-303E2K liegt bei 115 Euro. Die neuen Adapter sollen ab sofort lieferbar sein.  (ck)


Verwandte Artikel:
Neuer Mini-USB-Adapter für Bluetooth   
(14.05.2009, https://glm.io/67116 )
Gigabit-Powerline-Adapter im Handel erhältlich   
(01.09.2009, https://glm.io/69497 )
Wifi Q2: Huawei zeigt Mesh-Router mit Powerline-Funktion   
(11.01.2018, https://glm.io/132116 )
Powerline-Adapter als 4-Port-Ethernet-Switch   
(11.08.2009, https://glm.io/68980 )
Homeplug-AV-Adapter mit 3-Port-Switch und sechs Steckdosen   
(16.04.2009, https://glm.io/66505 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/