Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1006/75796.html    Veröffentlicht: 15.06.2010 14:35    Kurz-URL: https://glm.io/75796

Köln

Taxis mit kostenlosem WLAN (Update)

Kostenlos online im Taxi per WLAN, das verspricht der Kölner Netzbetreiber Netcologne. Dabei setzt das Unternehmen auf CDMA, eine Mobilfunktechnik, die sonst in Deutschland nicht zum Einsatz kommt.

Den Internetzugang im Taxi realisiert Netcologne über sein sogenanntes Mobile Speednet, ein Mobilfunknetz auf Basis der vor allem in den USA verbreiteten CDMA-Technik. Taxis mit einem entsprechenden CDMA-Router können ihren Fahrgästen darüber gratis einen Internetzugang mit einer Bandbreite von bis zu 2 MBit/s bieten.

Die entsprechenden Taxis sind als "Mobile Hotspot Taxi" mit einem Sticker an der Fahrzeugscheibe gekennzeichnet. Netcologne hofft, dass der Schriftzug "Mobile Speednet an Bord" zu einem Wettbewerbsvorteil für Taxiunternehmer wird, die sich so von Konkurrenten abheben können. Auch die Fahrer sollen profitieren, denn auch sie können in den Wartezeiten am Halteplatz den Internetzugang nutzen.

Nachtrag vom 15. Juni 2010, 15:30 Uhr:

Auf Nachfrage von Golem.de konnte ein Netcologne-Sprecher keine Anzahl von Taxis nennen, da das Angebot erst frisch gestartet sei. Ein Pilottest war auf fünf Taxen beschränkt gewesen, nun können alle interessierten Taxifahrer teilnehmen. Wer seinen Fahrgästen einen kostenlosen Internetanschluss für die Zeit der Mitfahrt anbieten will, muss einen 24-Monats-Vertrag mit Netcologne eingehen. Monatlich werden 14,90 Euro fällig, im Moment gibt es die ersten drei Monate kostenlos. Der CDMA-WLAN-Router kostet 99,99 Euro und unterstützt bis zu vier Nutzer gleichzeitig. Den selbst wählbaren WLAN-Schlüssel können Taxifahrer in den Fahrgastraum kleben.

Bernd Schößler, Vorstand des Taxi-Rufs Köln, schätzt, dass bis Ende des Jahres etwa 15 Prozent der Taxen der Stadt das Angebot nutzen werden, was rund 200 Fahrzeugen entspräche.  (ji)


Verwandte Artikel:
Palm Pre: WLAN-Hotspot-Software kostenlos im App Catalog   
(01.04.2010, https://glm.io/74228 )
Die nächste WLAN-Generation: 802.11ax überholt anscheinend 802.11ad   
(06.03.2018, https://glm.io/133095 )
Renault EZ-GO: Das Taxi der Zukunft ist begehbar   
(07.03.2018, https://glm.io/133187 )
Stadtnetz: Netcologne kündigt Analogabschaltung an   
(19.12.2017, https://glm.io/131754 )
Ericsson kauft Nortels nordamerikanische Mobilfunksparte   
(26.07.2009, https://glm.io/68594 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/