Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75410.html    Veröffentlicht: 28.05.2010 08:57    Kurz-URL: https://glm.io/75410

IPS-Panel

Zwei Dell-Displays mit Full-HD-Auflösung

Dell hat zwei neue Displays mit 21,5 und 23 Zoll Diagonale vorgestellt, die mit einem IPS-Panel ausgestattet sind und eine Auflösung von jeweils 1.920 x 1.080 Pixeln erreichen. Sie sind vor allem für farbkritische Anwendungen geeignet.

Die Modelle Ultrasharp U2211H und Ultrasharp U2311H besitzen eine Diagonale von 54,61 cm (21,5 Zoll) und 58,42 cm (23 Zoll). Die Reaktionszeit für den Grauwechsel liegt bei 8 Millisekunden.

Dell gibt ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 an. Die Helligkeit liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter beim U2211H und 300 Candela beim U2311H. Die Betrachtungswinkel sollen 178 Grad in beide Hauptrichtungen betragen. Die IPS-Panels decken 100 Prozent des sRGB-Farbraums ab.

Die Displays können mit ihrem Standfuß in der Höhe verstellt und geschwenkt werden. Außerdem lassen sie sich für Hochkant-Anwendungen um 90 Grad drehen. Die Schnittstellenausstattung umfasst einen Displayport, VGA, DVI-D sowie vier USB-Anschlüsse.

Das 21,5 Zoll große Display misst 51,44 x 18,41 x 34,76 cm, das 23-Zoll-Modell 54,99 x 18,41 x 35,62 cm. Das große Display benötigt im Betrieb 33 Watt und im Standby 1 Watt. Beim kleinen Display werden von Dell 22 Watt angegeben.

Der Dell Ultrasharp U2211H soll 332 Euro und der U2311H 356 Euro jeweils zuzüglich Versand kosten.  (ad)


Verwandte Artikel:
UP2718Q: Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017   
(21.04.2017, https://glm.io/127432 )
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor   
(15.02.2018, https://glm.io/132451 )
NEC kündigt neue High-End-Displays an   
(26.11.2009, https://glm.io/71482 )
Volumendisplay: US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars   
(26.01.2018, https://glm.io/132420 )
Displaytechnik: Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben   
(15.01.2018, https://glm.io/132173 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/