Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75402.html    Veröffentlicht: 27.05.2010 16:58    Kurz-URL: https://glm.io/75402

E-Book-Reader

Acer Lumiread liest Buchrückseite

Mit Partnern wie Barnes & Noble und Libri.de will auch Acer bald einen vernetzten E-Book-Reader auf den Markt bringen. Acers Lumiread verfügt über eine eigene Tastatur und kann zudem ISBN-Codes von Büchern einscannen.

Der E-Book-Reader Lumiread verfügt über ein 6-Zoll-Graustufen-Display von E-Ink und eine QWERTY-Tastatur. Elektronische Bücher, Hörbücher und Musik speichert das Gerät in seinem internen 2-GByte-Flashspeicher oder auf einer einsteckbaren MicroSD-Speicherkarte.

Inhalte können auch ohne Anschluss an einen PC direkt über WLAN oder ein optionales UMTS-Modul heruntergeladen werden. Der integrierte Webbrowser kann Webseiten auch für das spätere Offline-Lesen speichern. Im heimischen Netzwerk sollen die DLNA-Unterstützung und Acers clear.fi-Vernetzungstechnik helfen.

Wer unterwegs ein interessantes gedrucktes Buch findet und es kaufen oder auf seine Wunschliste packen will, dem soll durch einen in den Lumiread eingebauten ISBN-Code-Scanner das Abtippen des Titels erspart bleiben.

Für die USA hat sich Acer mit dem Buchhändler Barnes & Noble zusammengetan, für Deutschland wird es Libri.de. Partner für Frankreich und Italien sollen in Kürze genannt werden. Es sollen verschiedene E-Book-Formate unterstützt werden, wobei sich Lumiread zumindest auf DRMs von Adobe und der Open Mobile Alliance (OMA 2.0) versteht.

Acer hat noch nicht angekündigt, wann Lumiread auf den Markt kommt und was der E-Book-Reader sowie die 3G-Option kosten werden.  (ck)


Verwandte Artikel:
E-Book-Reader: Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar   
(05.03.2018, https://glm.io/133134 )
Tolino Epos: Wasserdichter E-Book-Reader mit 7,8-Zoll-Display   
(11.10.2017, https://glm.io/130561 )
Neuer Kindle Oasis im Hands on: Amazons großer E-Book-Reader ist wasserdicht   
(11.10.2017, https://glm.io/130554 )
Prime Reading: Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland   
(23.06.2017, https://glm.io/128554 )
Falt-E-Paper: E-Ink stellt aufklappbaren E-Book-Reader vor   
(16.06.2017, https://glm.io/128413 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/