Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75388.html    Veröffentlicht: 27.05.2010 12:02    Kurz-URL: https://glm.io/75388

Mobiler Browser

Firefox Home für iPhone geplant

Die Firefox-Macher entwickeln mit Firefox Home derzeit eine iPhone-Applikation. Sie ist als Ersatz für eine Firefox-Version auf dem iPhone gedacht, weil Apple keinen alternativen Browser auf dem iPhone erlaubt.

Firefox Home setzt auf Firefox Sync, den Synchronisierungsdienst von Firefox. Über Firefox Sync lassen sich Lesezeichen, der Browserverlauf sowie die zuletzt geöffneten Tabs normalerweise in anderen Firefox-Installationen verwenden.

Da nicht davon auszugehen ist, dass Apple jemals eine Firefox-Version für das iPhone erlaubt, haben die Firefox-Macher einen alternativen Weg eingeschlagen, zumindest die Firefox-Daten auf dem iPhone zu nutzen. Dazu nutzt Firefox Home die Daten der Firefox-Installation auf dem Desktop, so dass auf dem iPhone die gewohnten Lesezeichen sowie der Browserverlauf bereitstehen. Auch die zuletzt geöffneten Browsertabs werden in Firefox Home integriert.

In Firefox Home kann etwa eine bereits in der Desktop-Version aufgerufene Webseite bequem aufgerufen werden, indem der Anfang der URL eingetippt wird. Firefox Home vervollständigt diese dann auf Basis des Verlaufs, der Nutzer kann so bequem auf Webseiten zugreifen, die er auf dem Desktop verwendet hat. Im Unterschied zu Firefox Sync unterstützt Firefox Home lediglich das Auslesen der Desktop-Daten, um sie auf einem iPhone zu verwenden. Die Browserdaten auf dem iPhone können darüber also nicht auf eine Firefox-Installation auf dem Desktop übermittelt.

Noch befindet sich Firefox Home in der Entwicklung. Die Software soll im Juni 2010 bei Apple eingereicht werden und soll dann kostenlos erscheinen. Wann Firefox Home für das iPhone zu haben ist, hängt somit von Apple ab.  (ip)


Verwandte Artikel:
Mozilla: Apple verhindert Firefox-Browser für das iPhone   
(14.08.2008, https://glm.io/61723 )
Umbenennung: Weave Sync heißt künftig Firefox Sync   
(26.05.2010, https://glm.io/75362 )
Navigon: Enttäuschte iPhone-Besitzer werden entschädigt   
(22.04.2010, https://glm.io/74680 )
Navigon select Telekom Edition für iPhone gratis verfügbar   
(12.04.2010, https://glm.io/74402 )
MobileNavigator 1.5 für das iPhone ist fertig   
(30.03.2010, https://glm.io/74173 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/