Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75283.html    Veröffentlicht: 21.05.2010 10:11    Kurz-URL: https://glm.io/75283

Flash 10.1 für Smartphones

Öffentliche Betaversion ist da - aber für niemanden

Adobe hat nach eigenen Angaben eine öffentliche Betaversion von Flash 10.1 herausgebracht. Allerdings nur für Smartphones mit Android 2.2, die es bislang nicht gibt. Flash 10.1 gibt es also weder für Symbian noch für Windows Mobile, Blackberry oder gar WebOS.

Erst mit dem gestern Abend vorgestellten Android 2.2 kann Flash 10.1 auf Android-Smartphones genutzt werden. Alle Smartphones mit einer früheren Android-Version sind damit von der Flash-Nutzung ausgeschlossen. Es wird voraussichtlich noch mehrere Monate dauern, bis Gerätehersteller Upgrades auf Android 2.2 veröffentlichen.

Falls Android 2.2 überhaupt für ältere Geräte veröffentlicht wird. Zwei Drittel aller verwendeten Android-Smartphones müssen sich mit Android 1.x begnügen, eine 2er Version wurde für diese Geräte nie veröffentlicht.

Damit steht die von Adobe angekündigte Betaversion von Flash 10.1 für Besitzer eines Android-Smartphones vorerst nicht zur Verfügung. Adobe hatte Flash 10.1 außerdem für Symbian, Windows Mobile, Blackberry und WebOS angekündigt. Für diese Plattformen gibt es aber noch keine Betaversion von Flash 10.1. Adobe hat versprochen, dass eine Betaversion von Flash 10.1 noch im ersten Halbjahr 2010 erscheint. Demnach müssten sich Interessenten lediglich bis Ende Juni 2010 gedulden.  (ip)


Verwandte Artikel:
Android 2.2 bringt Flash-Unterstützung   
(28.04.2010, https://glm.io/74781 )
Flash 10.1 - Adobes Dementi zum Erscheinungstermin   
(20.04.2010, https://glm.io/74605 )
Flash 10.1 für Smartphones kommt später   
(19.04.2010, https://glm.io/74573 )
Adobe: Apple behindert Innovationen   
(16.02.2010, https://glm.io/73156 )
Adobe Flash für Android   
(26.03.2009, https://glm.io/66149 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/