Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/1005/75255.html    Veröffentlicht: 20.05.2010 10:24    Kurz-URL: https://glm.io/75255

World of Warcraft

Auktionshaus-Fernzugriff nur mit zusätzlichem 3-Dollar-Abo

Wer Zugriff auf alle Funktionen von World of Warcraft haben möchte, muss demnächst für sein Abonnement tiefer in die Tasche greifen: Blizzard will von Spielern, die außerhalb des Spiels an Auktionen teilnehmen, zusätzliche drei US-Dollar pro Monat.

Bislang kostet die Mitgliedschaft in World of Warcraft je nach Laufzeit des Abonnements zwischen 11 und 13 Euro. Wer den kompletten Service rund um das Onlinerollenspiel nutzen möchte, muss demnächst noch mehr zahlen: Blizzard hat angekündigt, dass die Teilnahme an Auktionen am Ingame-Auktionshaus per Browser oder iPhone-App künftig rund drei US-Dollar kosten wird. Eine entsprechende Seite ist auch für deutsche Kunden schon eingerichtet - auch dort ist der Preis (noch) in Dollar angegeben.

Wer das Auktionshaus nur durchsuchen, aber nichts kaufen oder verkaufen möchte, kann dies kostenlos tun. Die entsprechende Software ist bereits jetzt verfügbar; neben dem iPhone und iPod touch will Blizzard künftig auch weitere Mobilfunkgeräte unterstützen. US-Spieler können im Rahmen eines Betatests die künftig kostenpflichtigen Inhalte derzeit ausprobieren, ohne bezahlen zu müssen. Die Entwickler planen, in Zukunft weitere Dienste anzubieten, die per Browser oder Mobiltelefon funktionieren.

Blizzard ist momentan in vielfältiger Weise darum bemüht, Umsatz und Gewinn von World of Warcraft in die Höhe zu treiben. Für Ärger in der Spielerszene hatte im April 2010 eine Aktion gesorgt, bei der ein zusätzliches virtuelles Reittier für 25 US-Dollar angeboten wurde - trotzdem haben angeblich 140.000 Spieler zugegriffen und dem Unternehmen zusätzliche Umsätze in Höhe von rund 3,5 Millionen US-Dollar beschert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Spieletest: Aion - WoW mit Flügeln   
(27.10.2009, https://glm.io/70713 )
Honorbuddy: Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen   
(22.02.2018, https://glm.io/132926 )
Blizzard: Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt   
(22.02.2018, https://glm.io/132930 )
World of Warcraft: Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth   
(16.01.2018, https://glm.io/132196 )
Sea of Thieves: Segel setzen mit sechs Systemanforderungen   
(13.02.2018, https://glm.io/132752 )

© 1997–2021 Golem.de, https://www.golem.de/